Beiträge von Lion's City

    So heute wollte ich mal ein paar Sehenswürdigkeiten in München fotografieren, aber leider drängte sich in jedes Bild ein Bus :-)) !!!


    Dann fang'ma mal an mit ein Blick vom Odeonsplatz zum Siegestor u. Watzinger M-NL 8774 als 100er dazwischen:


    Weiter zum Viktualienmarkt, auch hier kein Bild ohne Bus gelungen !
    Eigentlich wollte ich auf dem 52er den Solaris Hybrid der MVG erwischen, da das seine Stammlinie ist, aber der fuhr heute leider nicht. So selten wie der in München fährt, verstehe ich wie Umweltfreundlich diese Technik ist. Was nicht fährt, macht auch kein Dreck .... :-))
    So jetzt aber weiter mit Bildern als erstes von da der MAN Lion's City 5309:


    dann folgte O 405 N 1,5 Wg. 4913:


    darauf MAN NG 5008:


    dann folgten 2 Citaro G der MVG , die jetzt alle seit kurzen die klassische (für München!) "Adelholzener" Werbung haben:
    5347:


    etwas sauberer der 5358:


    Am Viktualienmarkt liegt die Schrannenhalle, auch hier drängten sich 2 kleinere Exemplare ins Bild:
    als erstes Gruber "Die Reisekutsche" Wg 14:


    darauf MVG Lion's City 4213:


    so nach einigen Löwen, nun das für München klassische Tier ein Dackel, ebenfalls am Viktualienmarkt:
    MVG Solaris 4202:


    u. nun das Rathaus am Marienplatz:
    ach das blaue davor ist 5357, interessant ist die halbe Tür Beklebung, aber bei einem 4 Türer, wäre sonst die Werbefläche doch etwas gering:


    so u. mit dem 100er haben wir angefangen u. damit hören wir auch auf , hier Autobus Oberbayern (alt-) Citaro 51 am Hbf:

    nach den Citaro G u. den MAN Lion's City Solo, hat die MVG erstmals auch Solaris Busse erhalten (3 Solo u. 3 Gelenker), heute wurden sie präsentiert, der Erst-Einsatz wird noch erst in ein paar Tegen sein:



    Als erstes der Solo:




    u. nun der Gelenker:



    So, nach den Citaro G , sind nun die Lion's City im Einsatz (insgesamt 9 Stück) Es sind Solobusse mit 3 Türen vom Typ A 21. Während der Testbus (Einzelstück 4200) der letztes Jahr beschafft wurde ein A 37 ist.


    Hier zum Vergleich der 4200 A 37 vom letzten Jahr:


    u. jetzt die Neufahrzeuge von diesem Jahr, deutlich am Heckbereich zu unterscheiden:


    u. dann noch ein paar weitere dieser Serie:

    Mitten auf Münchens Odeonsplatz konnte man heute direkt vor der Feldherrnhalle diese Sehenswürdigkeit besichtigen:



    Schon das zweite Mal diese Woche einen aussergewöhnlichen Citaro in Münchens Altstadt ;):rolleyes::rolleyes:


    Anfang der Woche fuhr dieser durch Münchens Altstadt:

    Super Bilder, der MAN von Salvatore Holzmüller, das ist eines der gepflegtesten Subunternehmer in München.


    von mir noch etwas von heute:
    AO 47:

    AO 24 (der älteste MAN NG im Stadtgebiet):

    u. leider abgeschnitten (der Hauptgrund meiner Fototour heute !!) AO 21 (ex MVG 5810):

    ja klar, immer interessiert an Bildern, hier noch ein paar Schnappschüsse von heute:
    1. O 405 N 1,5 der MVG:

    2. MAN Lion's City mit Fanta Werbung der MVG:

    3. "Die Reisekutsche" Gruber Citaro G:

    4. Autobus Oberbayern O 405 N 2:

    Na bei den Münchnern, ist da nur ein Platz, da der zweite irgendeine Motorabdeckung hat u. ausserdem fehlt auch im Heckbereich ein Sitz (statt Doppelsitz) , da ist wohl der AdBlue Tank ungebracht. Dadurch wirken die Münchner etwas unaufgeräumt.

    Haben eigentlich die neuen Basler Citaros (G) auch nur einen Einzelsitz, rechts neben der ersten Tür im Nachläufer?


    Edit: Wenn man sich so die Bilder der AAGL anschaut, ist da nichts "ganz" neues dabei, also ich denke da an MAN Lion's City u. Citaro Facelift, gab es bei der AAGL nichts neues in letzter Zeit ?

    Danke, sehr interessant alles. Bei der AAGL fiel mir in meiner Basler Zeit auf, das nach Citaros, nochmal O 405 Beschafft wurden. Waren wohl mit den ersten Citaros auch nicht so zufrieden.