Beiträge von 4106

    Das ist richtig, die verlängerte L15 wendet rückwärts am Jakobsberg (in die Sperrzeit fällt auch der Laubfall). Es wird sicher auch mal ein Cornichon den Weg aufs Bruderholz finden.

    Das wird man wohl mit allen vorhandenen Mitteln zu vermeiden versuchen ... das würde einen zusätzlichen Rangierleiter benötigen .... und Personal ist nachwievor Mangelware ... auch heute mussten mehrere Kurse pausieren (mindestens je ein Teildienst auf den Linien 1/14, 2, 3 und 15/16) ...

    Auch die Wiener Lokalbahn hat sich bekanntlich für neue Flexity-Fahrzeuge von Bombardier entschieden. Diese sollen ab 2021 zum Einsatz kommen und die hochflurigen 100er-Fahrzeuge (basierend auf Düwag-Typ "Mannheim").


    Inzwischen wurde das finale Design vorgestellt. Hier gehts zum Artikel: https://urban-transport-magazi…er-lokalbahn-vorgestellt/


    P.S. Weihnachten und Bescherung ist zwar erst in genau 5 Monaten (!! Was für eine Aussicht, bei den jetzigen Aussentemperaturen!!) ... aber liebes Christkind: Ich wünsch mir dennoch jetzt schon keine erneute Bombardier-Flexity-Diskussion! Danke.

    Die Deutsche Bahn kauft angesichts der Engpässe im Fernverkehr 17 Doppelstock- IC-Züge von der österreichischen Westbahn.

    ... und die Westbahn bestellt ihrerseits wieder bei Stadler 15 sechsteilige Züge vom Typ "Kiss 3". Der Versuch des chinesischen Zughersteller CRRC, in den europäischen Markt einzusteigen, konnte Peter Spuhler mit einem offensichtlich besseren Angebot abwehren.


    Quelle: BaZ vom 23.07.2019

    Hier einfach mal eine Idee, was der Umbau einer einzigen (einfachen) Haltestelle gemäs BehiG kostet. Dies absolut wertfrei, sondern lediglich als Information. Verständlich aber auch, dass solche Beträge die Verkehrsunternehmen nicht im Rahmen des ordentlichen Betriebes im grossen Stil erwirtschaften können.


    Quelle: Amtsblatt BL, 18.07.2019


    P.S. Im gleichen Amtsblatt sind die Arbeiten für den Umbau der BLT-Haltestelle Schützenstrasse (Linie 14) ausgeschrieben.

    Dateien

    • Unbenannt.JPG

      (136,4 kB, 35 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Man kann den Bericht auf zwei Arten lesen:


    1. Indem man primär weiterhin alles schlechtredet und nur auf die Verschlechterungen hinweist.

    2. Indem man die Verbesserungen gegenüber dem Vorjahr heraushebt.


    Entscheidet selbst, zu welcher Kategorie von Meinungsmacher ihr gehört. Bedenkt aber zugleich, dass es in diesem grossen Betrieb (wie in jedem privatwirtschaftlichen Betrieb) viele Mitarbeiter gibt, die sich jeden Tag anstrengen, das Beste zu geben; und gleichzeitig sind diese Mitarbeiter unter strengster öffentlicher Beobachtung ... möchtet ihr das auch sein??

    Ob die Akku Technik bis in 7 Jahren so weit ist, das sie in akzeptierbarer Weise in Grösse und Gewicht einen ganzen Tag durchhält???

    Ich bin definitiv kein Akku-Technik-Experte. Aber wenn wir einen Blick auf die aktuellen Reichweiten eines Tesla schaut (zwischen 442 und 613 km, je nach Akku-Pack), dann lässt dies auf eine vielversprechende Entwicklung hoffen.


    Natürlich braucht ein Bus etwas mehr Leistung als ein Tesla, aber ein Bus hat auch die Möglichkeit im Verhältnis zu seinem Gesamtgewicht entsprechende zusätzliche Batterieleistungen mitzuführen.

    Zwar keine Sonderfahrt der SBB Historic selbst, aber mit einem der wohl legendärsten Fahrzeuge aus der Historic-Sammlung:


    Mit dem Trans Europ Express an die Alpine Mobility Days nach Biasca!


    Der legendäre Trans Europ Express RAe TEE II bringt Sie am Samstag, 14. September 2019 ab Olten oder Luzern direkt aufs Festgelände und am Abend wieder zurück. Geniessen Sie eine entspannte Fahrt über die spektakuläre Gotthard-Bergstrecke im luxuriösen TEE San Gottardo nach Biasca.

    https://www.verkehrshaus.ch/be…alpine-mobility-days.html

    Und immer wieder spannend, wie sich die Leute aufregen und rechtfertigen:


    «Grundsätzlich bin ich absolut für Sicherheit für ‹Mensch und Wesen›, da ich die Strassen entweder per Auto oder Velo befahre. Aber ... »

    Oder auf Klardeutsch: "Sicher soll man für Sicherheit sorgen, aber wenn ich selbst von Massnahmen betroffen bin, dann gilt es nicht. Man soll doch zuerst bei den anderen schauen ..."


    Und die Medien unterstützen diese Personen auch noch in Ihrer Argumentation, indem sie darüber berichten ... :/


    Ja ... in die Falle reinzutappen ist unschön, aber wenn wir uns selbst unsere Regeln zurechtbiegen, wie es für uns passt, dann gute Nacht Bananenrepublik! Leider ein weit verbreitetes Phänomen ... mit dem ich auch fast tagtäglich beruflich umgehen muss ... und das kostet Kraft und Nerven!

    Hoffen wir 1077 hält dieses Mal durch 😉

    Achslageröl wurde nachgefüllt und der Wagen ist seither wieder unterwegs gewesen. Heute Nachmittag bekommt er nochmals einen gut 1 1/2-stündigen "Auslauf" ... und ich werden den "Puls fühlen"! ;)


    Wobei rückblickend gesehen: Der "Boxenstop" war "Guinessbuchverdächtig"! Wagentausch innerhalb der Wendezeit am Depot D erfolgt und pünktlich wieder für die nächste Runde eingesetzt! ;):thumbup:

    Das Wetter verspricht am Sonntag "sehr heiss und trocken" zu werden (aktuell: bis 31°), somit ist der Einsatz des Sommerwagens nicht gefährdet.


    Aktuell geplante Fahrzeugeinsätze für Sonntag, 21. Juli 2019 (kurzfristige Änderungen vorbehalten):


    K1: 215 + 423

    K2: 181 + 1077

    Die SBB betreibt das dichteste Bahnnetz Europas und ist gleichzeitig dessen pünktlichste Bahn. Dafür setzen wir auf qualitativ hochwertige Produkte von namhaften Herstellern oder innovative Eigenentwicklungen.


    Anlagen die aufgrund veränderter Bedürfnisse bei der SBB ersetzt werden, verkaufen wir auf dieser Plattform an Geschäftskunden weiter.

    resale@sbb ist die erste Wahl aus zweiter Hand.

    Reuse, Upcycling, Recycling – die Weiter- und Wiederverwendung von Produkten stellt einen weltweiten Trend dar. Dieser schont die Umwelt und das Budget. Mit resale@sbb gehen wir diesen Weg gemeinsam weiter.


    Sie suchen eine preiswerte Alternative zu einer Neuanschaffung?


    resale@sbb ist die erste Wahl aus zweiter Hand. Sie finden hier ein breites Sortiment an gebrauchten Schienen- und Strassenfahrzeugen, Bahntechnikprodukten, Weichen, Schienen und elektrischen Anlagen nach Schweizer Spezifikationen. Profitieren Sie von diesen bewährten Produkten und nutzen Sie diese für Ihre Zwecke!


    Link: https://sbbresale.ch/