Beiträge von 200er Serie

Gefällt Dir das Tramforum Basel?

Wenn ja, hast Du die Möglichkeit eine kleine Spende für die Instandhaltung zu tätigen. Das Forum wird privat finanziert und deshalb ist jeder Zustupf sehr willkommen! Merci. Spende jetzt!

    Heute stand die Re 460 117 (1. Serien Refit Lok) im Stumpen K 68 vor der SA Basel.

    Anbei ein paar Bilder, 13.11.2017.

    Ps. Die Lok klingt von aussen, als würde im inneren ein Geschirrspüler laufen:|

    Dateien

    • 460 117.jpg

      (795,63 kB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 460 117 Front.jpg

      (966,41 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 460 117 Pfeil.jpg

      (851,14 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Und noch Teil 3/3


    Ge 4/4 623 (125 Jahre RhB) neben Be 4/4 516 in Klosters.

    Be 4/4 516 in Davos Wolfgang.

    Ge 4/4 III 650 (Unesco) zieht ihren Zug von Klosters den Wolfgang hoch.

    Ge 4/4 II 628 mit AGZ bremst ihren Zug den Wolfgang hinunter nach Klosters.

    Ge 4/4 II 620 (100 Jahre Bever - Scuol) wartet in Landquart auf die Abfahrt.


    RAe 4/8 1021(Roter Doppel/Churchill-Pfeil) in Zürich HB, neben Re 4/4 II 11116.

    Dateien

    • 623 + 516.jpg

      (910,56 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 623b.jpg

      (803,56 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 516.jpg

      (756,53 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 650.jpg

      (969,09 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 628b.jpg

      (850 kB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 620b.jpg

      (764,26 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 620.jpg

      (724,82 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 1021.jpg

      (849,54 kB, 11 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Teil 2/3


    Ge 4/4 II 611 (Login) in Preda.

    Ge 6/6 II 701 in Samedan.

    Steuerwagen 1721 mit der Ge 4/4 II 630 als Zuglok, zwischen Samedan & Bever.

    Ge 4/4 II 633 (RTS) zwischen Samedan & Bever.

    Steuerwagen 1758 mit der Ge 4/4 II 615 als Schiebelok, zwischen Samedan & Bever.

    Dateien

    • 611.jpg

      (890,91 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 701.jpg

      (825,54 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 701b.jpg

      (891,1 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 1721.jpg

      (813,93 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 633.jpg

      (750,33 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 633b.jpg

      (878,83 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 1758.jpg

      (854,1 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 615.jpg

      (793,49 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Ein paar Bilder von meinem gestrigen Ausflug ins Bündnerland. (11.11.2017)


    Teil 1/3

    Ge 4/4 II 625 in Klosters.

    Ge 4/4 II 628 in Davos Platz.

    Gem 4/4 801 in Davos Platz.

    T maas (Kranwagen) 958 701 ebenfalls in Davos Platz.

    Dateien

    • 625.jpg

      (788,11 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 628.jpg

      (784,81 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 801.jpg

      (725,69 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 801b.jpg

      (912,21 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 958 701.jpg

      (970,54 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 958 701b.jpg

      (840,48 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Autolenkerin überfährt Rot und landet in der Falle

    Ungemütliche Situation für eine Autofahrerin in Münchenstein: Sie steht mit ihrem Wagen eingeklemmt von Barrieren auf den Tramschienen.

    Ein Leser-Reporter hat die Szene am Montag um 17.30 Uhr festgehalten. «Die Frau stieg aus ihrem Auto und gab wie wild Zeichen in Richtung Tramchauffeur», beschreibt er die Situation. Glücklicherweise ist der Tramübergang in der Nähe der Haltestelle Spengler. So kommt es zu keiner Kollision. Das Ganze endet also glimpflich – ohne Personen- oder Sachschaden.

    Fredi Schödler von der BLT sagt auf Anfrage: «Die fehlbare Lenkerin fuhr eindeutig bei Rot noch durch, als die Barriere sich bereits schloss.» Solche Fälle kommen laut der BLT relativ selten vor. Zufälligerweise gab es aber am Montagvormittag in Therwil einen ähnlichen Fall. Weil auch dort der Tramchauffeur auf Sichtdistanz war, kam es ebenfalls zu keiner Kollision.


    Quelle: 20min

    Anscheinend wird das Forum gelesen, auf dem Dfi am Dreispitz stand heute 3 mal nur die Linie 36 nach Kleinhüningen angeschrieben, nicht mehr von 37er und 47er. Kann es sein das um 15:50 noch keine Zusatz Busse fahren oder werden die alle nach der normalen Endstation angeschrieben? Es war auf jeden fall merklich leerer im Bus. 8):thumbup:

    Das mit der Reihenfolge klappte Heute noch nicht so ganz, zumindest bei dem Bus denn ich am Nachmittag* hatte, der führ erst nach dem Regulären 36er. Zudem war er von aussen auch mit Kleinhüningen angeschrieben, innen auf den Bildschirmen war nur das BVB Logo zu sehen. Wäre noch gut, wenn der auch auf dem Dfi angeschrieben wäre, ist halt am Dreispitz bei einem 3-zielen Dfi mit den Linien 36, 37 und 47 ein bisschen eng.:huh:

    *Von wann bis wann auch immer bei der BVB "Nachmittag" ist.:/

    Von mir gibt es ein paar Bilder von der Sonntäglichen Rückfahrt in den Norden.


    C 5/6 2978 und B 3/4 1367 stehen im Bahnhof Bellinzona und warten auf ihren Vorspann.

    2978_a.jpg


    Re 460 098 kommt angefahren und wird bis Göschenen "Vorspann" leisten.

    460 098.jpg


    C 5/6 2969 steht abgestellt in Faido, wegen heissgelaufenen Gleitlager.

    2969.jpg


    Re 460 098 mit C 5/6 2978 und B 3/4 1367 in Göschenen, anschliessend wurde die Re 460 098 abgehängt und macht sich Solo auf den Weg ins Tal.

    460 098_b.jpg


    C 5/6 2978 und B 3/4 1367 machen sich auf den Weg zum Wasser fassen.

    2978_b.jpg


    Foto Zug, im Fahrleitung's spannungslosen Gleiss. Spätter wurde der an den Dampfzug angehängt, um auf der Tal fahrt etwas zu Bremsen (und Heizen):!:

    A SBB.jpg


    Das Dampflok Duo vor dem Wasserkran.

    2978_c.jpg


    Das selbe Duo etwas später auf Rangierfahrt durch den Bahnhof Göschenen, auf den Wag zurück zu ihrem Zug.

    2978_d.jpg


    Auch wenn wegen dem Feuer verbot im Tessin die 460er bis Göschenen dran war, möchte ich mich Tram2000 anschliessen und den Organisatoren für die tolle Fahrt, von <3Danken.

    22.10.2017