Beiträge von schj

    Bei einem Unfall mit einem Bus in der Feldbergstrasse ist am Montagnachmittag eine Velofahrerin so schwer verletzt worden, dass sie auf der Unfallstelle verstorben ist. Die Verkehrspolizei hat das betroffene Strassenteilstück gesperrt und bittet, die Unfallstelle zu umfahren.

    ( gem. Twitter & Telebasel)

    Der Vogel Gryff ist eine der ältesten, wenn nicht die älteste, traditionelle Veranstaltung des minderen Basels und findet jährlich einmal statt.

    Egal wie gross die Umleitungen sind, sie können bestimmt für nicht mal einen Tag in Kauf genommen werden.

    Im Vergleich zu den vielen kurzfristigen, weder zeitlichen und örtlichen unberechenbaren Demos sind die Umleutungen am Vogel Gryff ein Klacks!

    SBB Facebook schrieb:

    Ich habe folgende Informationen erhalten: Reservierbare Züge sind im Fahrplan mit einem R erfasst. Siehe z.b. EC Zürich HB - Sargasn, da ist "R" vorhanden. Auf dieser strecke fahren die neuen Bombardier und da sie nicht zuverlässig sind ist es zur zeit nicht möglich zu reservieren. Gruss. Samantha

    EIN ARMUTSZEUGNIS FÜR DIE SBB

    Zitat: Wird es nicht immer auf die „Kleinen“ abgewälzt und die Big Bosse kommen ungeschoren davon?


    Tja, das ist eben bei der Mafia und ähnlich strukturierten "Organisationen" so.

    (Don Wessels & Al Capone Lagler, etc.;) ziehen den Hals aus der Schlinge auf Kosten ihrer "Soldaten")

    Wenn man liest, wie lange die Einsprachen und Verzögerungs-Taktiken gedauert haben, wundert es mich nicht, dass erst jetzt ein Prozess aufgegleist werden konnte.

    Ich hoffe, da keine Namen genannt wurden, es trifft auch die Verursacher und nicht Mitarbeiter, die als damalige "Befehls-Empfänger" nun den Kopf hinhalten müssen.

    Dome : Danke für die Informationen

    Was auffallend ist, dass der Stromabnehmer immer weiter nach hinten versetzt wird.

    Siehe auch Flexity Zürich.

    Weiss jemand den Grund dafür?

    (Wäre in Basel wohl nicht so optimal)