Beiträge von Grenzacher

    Mal ne Frage zu den neuen "Schnäppli Bussen" 791 bis 794

    Hat Jemand von euch einen der Busse schon mal im Einsatz mit Fahrgastbetrieb gesehen?
    Ich sehe die immer nur rumstehen, zuletzt alle 4 Stück beim M-Parc Gelände

    FlexityM7: Dein Beitrag bezüglich Herr Beutler wurde auf Wunsch persönlicher Zuschrift mit Beschwerde gelöscht.


    Oberländer: Aus deinem Beitrag wurde ein Satz gelöscht, weil darin Tatsachen behauptet wurden die so nicht geschrieben wurden.


    Ich verweise hier auf die Forumsregeln: https://www.tramforum-basel.ch…index.php?netiquette-tfb/


    Wir können gerne sachlich über alle Themen schreiben.

    Persönlich Angriffe gehören nicht ins Forum, können gerne per PN geklärt werden.


    Ich hoffe damit können wir zu dem eigentlichen Thema zurückkehren.

    In dem Sinne hoffe ich auf eine friedliche Diskussion und wünsche Allen frohe Ostertage.

    Super Infos...

    Dann ist der Giruno auch zu Fotogener Zeit im Raum Basel.

    Gegen 12:20 geht es durch Muttenz nach Basel, gegen 12:40 wieder nach Zürich.

    Für die nächste Fahrt bietet sich Pratteln als Fotostandort an. Gegen 16:15 nach Basel


    Ein Giruno in rot/beige TEE wäre der Hingucker...

    Bei der Gotthard Tunnel Tauglichkeit der EW IV geht es um spezielle Rauchmelder und Brandschitzbekämpfung.

    Das betrifft grundsätzlich nur EW IV Wagen die für 200 km/h zugelassen sin, diese erkennt man auch am Schlingerdämpfer Drehgestell - Wagenramen.

    Ich bitte um etwas mehr Respekt gegenüber den den Moderatoren in diesem Forum,

    Solche Sprüche gehen hier gar nicht und früheren zu einer Verwarnung.

    Du hast den Moderatoren keine Anweisung zu geben wie sie sich verhalten sollen.


    Aus gewissen Facebook Gruppen wärst du schon rausgeflogen.

    Unterstelle also nicht etwas was ich gar nicht geschrieben habe.


    Wir können gerne sachlich über alle Themen diskutieren.

    Weitere Beobachtungen am Eilgut Basel


    11 288 mit Ak leer nach Weil - später mit VW Zug nach Lupfig

    187 001 wird an den BLS Abstellplatz gestellt - Nachschub für die BLS???

    189 290 Rastatt Lok - soll uns immer an die DB Baupanne erinnern

    193 471 mit artreinem TEE Zug

    486 504 der BLS und dem Alpi mal etwas in die Brille geschaut. Wer erkennt den Berg???


    Basel Bad. Bf. 18.04.2019

    Dateien

    • 11288a.JPG

      (340,08 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 11288d.JPG

      (379,45 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 187001a.JPG

      (359,01 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 486504.JPG

      (309,63 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 189290a.JPG

      (349,81 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Alpi.JPG

      (214,81 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 193471a.JPG

      (382,74 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 193471b.JPG

      (372,54 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • TEE.JPG

      (316,05 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Auch heute mal für gut 2 Stunden Eilgut Basel - das mit einem neuen DB Rekord.
    Kein Personenzug aus Deutschland auch nur annähern pünktlich unterwegs.

    8 Züge - 8 mal Verspätung.


    101 040 mit EC Hamburg - Basel - Interlaken + 22 Minuten Der Zug wurde in Basel gewendet "gebrochen" und ist auf den Zug mit der 120 getauscht worden (die gleichen Wagen)

    120 133 anstelle einer 101 pünktlich mit EC Interlaken - Basel - Hamburg - keine 15 Minuten Pause und Pannenbehebung wie es bei der 101 oft vorkommt.

    146 115 mit RB aus Offenburg + 20 Minuten

    146 116 mit RB aus Offenburg + 8 Minuten

    401 059 ICE1 nur 5 Minuten Verspätung - aber mal wieder nicht Schweiz tauglich

    401 090 ICE1 + 15 Minuten

    ICE3 + 30 Minuten und nur bis Basel Bad. Bf.


    Da wundert man sich nicht mehr wenn viele ICE in Basel "gebrochen" werden


    Basel Bad. Bf. 18.04.2019

    Dateien

    • 101040.JPG

      (334,92 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 120133a.JPG

      (431,57 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 146115.JPG

      (384,65 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 146116.JPG

      (398,09 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 401059.JPG

      (336,17 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 401090.JPG

      (360,76 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • ICE3.JPG

      (370,17 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Ruedi Beutlich ist ein anerkannter Experte zum Thema Rollmaterial.

    Er hat für SBB P erfolgreich für viel Innovation gesorgt und sehr zuverlässiges Rollmaterial beschafft.


    Daher hängt der Vergleich zu einer Dampflok doch sehr, grenzt an Frechheit und kann nur von absoluten Laien kommen die auf dem Gebiet keinerlei Fachwissen haben.


    Zu den KISS 511:

    Diese sind im ZVV (sechsteilig blau/weiss) sowie als RE und IR Version (vier und sechsteilig in weiss/grau) sehr zuverlässige und robuste Fahrzeuge, mit sehr geringer Ausfallquote.


    Bei den fast täglichen Twindex Ausfällen sorgen meist KISS 511 für einen zuverlässigen Ersatzverkehr.

    Ich glaub da hast du Herrn Beutler etwas falsch verstanden.

    Es geht nicht darum S-Bahnen auf der Linie Bern - Lausanne einzusetzten, sondern der Vergleich mit der S-Bahn ist so gemeint das man sprintstarke Züge einsetzt.

    Diese können viel schneller aus den vielen Geschwindigkeitswechseln beschleunigen und würden die Fahrzeiten ebenfalls verkürzen.

    Bisher fahren dort oft schwere Doppelstockzüge meist mit einer 460 (ganz schwere Züge auch mit zwei 460)

    Diese Züge sind eher träg in der Beschleunigung und brauchen daher auf Strecken mit viel Geschwindigkeitswechseln eben längere Fahrzeuge.


    Was die neuste Innovation der SBB bringt, kann man ja jetzt täglich an den vielen Ausfällen sehen - auch heute wieder zwei Twindexx Pannen.


    Wäre ganz gut wenn solche Experten heute noch bei der SBB wären, einiges an Debakel wäre der SBB erspart geblieben.

    Schlimm ist wenn Laien meinen etwas beurteilen zu können, wovon sie keine Ahnung haben.

    Aber ich kann das gerne mal an Herrn Beutler weiterleiten, kenne ihn und hatte schon Diskussionen über genau das Thema.