Beiträge von Stefan

    Gemäß Twitter heute Freitag 13.09.19 Umleitungen:


    Heute abend findet findet in der Clarastrasse das Flâneur-Festival statt.
    Ab ca. 17:00 bis Betriebsschluss müssen die L 6 und 14 wie folgt umgeleitet umgeleitet werden:


    L 6:
    Allschwil Dorf - Barfüsserplatz - Schifflände - St.Johanns-Tor - Voltaplatz - Dreirosenbrücke - Riehenring - Messeplatz - Riehen Grenze

    L 14:
    Pratteln Schlossstrasse - Aeschenplatz - Barfüsserplatz - Schifflände - Rheingasse - Claraplatz - Feldbergstrasse -Dreirosenbrücke



    Beachten Sie bitte die Hinweise vor Ort.



    Dauer:
    13.09.
    ca.
    17:00
    -
    Betriebsschluss


    Grund:
    Flâneur Festival



    Der Online-Fahrplan ist angepasst.



    Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk

    Hier noch die Liste der Änderungen während des SlowUp gemäss Twitter BVB:


    Am So, 15.09. findet im Dreiland der slowUp statt. Dabei werden einzelne Strassenabschnitte

    für den motorisierten Verkehr gesperrt.


    Es kommt zu den folgenden Änderungen im Betrieb:


    ca. 08:00 - 18:00

    L 30, Richtung Badischer Bhf:

    Die Haltestelle "Steinenschanze" wird nicht bedient.


    ca. 08:00 - 18:00

    L 31, Richtung Friedhof am Hörnli:

    Die Haltestelle "Roche" wird nicht bedient.

    Die Haltestelle "Tinguely-Museum" ist in die Schwarzwaldallee (zur Hst. L 36) verschoben.


    L 31, Richtung Bachgraben:

    Die Haltestelle "Hörnli Grenze" wird nicht bedient.

    Die Haltestelle "Allmendstrasse" wird nicht bedient.

    Die Haltestelle "Sportzentrum Rankhof" wird nicht bedient.

    Die Haltestelle "Rankstrasse" wird nicht bedient.


    ca. 09:00 - 18:00

    L 32, Richtung Bettingen:

    Die Haltestelle "Schmiedgasse" wird nicht bedient.

    Die Haltestelle "Riehen Dorf" wird nicht bedient.


    L 32, Richtung Rotengraben:
    Die Haltestelle "Webergässchen" ist zur Baselstrasse verschoben.

    Die Haltestelle "Steingrubenweg" ist in den Bäumliweg verschoben.


    ca. 08:00 - 18:00

    L 34:

    Die Haltestelle "Universität" wird nicht bedient.

    Die Haltestelle "Universitätsspital" in Richtung Friedhof Hörnli ist zur Hst. der L 36 verschoben

    Ich vermute eher, die Haltestelle in Richtung Bottmingen



    ca. 09:00 - 18:00

    L 34, Einsatzbus:

    Otto Wenk-Platz - Rudolf Wackernagel-Strasse - Tiefweg - Lachenweg - Mühlestieg - Bettingerstrasse


    ganzer Tag

    L 38:

    Bachgraben - Kannenfeldplatz - Schifflände - nur bis Claraplatz


    ca. 08:00 - Betriebsschluss

    L 80/81:

    Die Haltestelle "Aeschenplatz" ist zum "Hammering Man" verschoben.


    ganzer Tag
    L 604:

    St-Louis - nur bis St-Louis Grenze


    Grund:

    slowUp

    Meine Erklärung wäre: Rechtprobleme bei der Verschuldungsfrage (Unfall auf Französischem Territorium) und Kapazitätsprobleme bei Bombadier. Das sind aber nur Vermutungen.


    Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk

    [quote='abe 8/12 3502','https://www.tramforum-basel.ch/wbb5p/forum/index.php?thread/5846-betriebsst%C3%B6rungen-unf%C3%A4lle-bvb-blt-2019/&postID=119928#post119928']

    Es sind nicht alle so Fussballbegeistert wie Du.


    Entschuldigung, dass ich gefragt habe.


    Ich weiss, wir mögen uns beide nicht. Weder hier noch im Bahnforum. Darum lasse Deine überflüssigen Kommentare weg!

    [/quote]

    War ja nicht überflüssig, sondern richtig. Das es etwas mit der Schützenmatte zu tun haben konnte war ja naheliegend. Wer da gegen wen boltzt, entzog sich meiner Kenntnis, da auch kein Fussballfan, daher war mir der Cup auch kein Begriff. Die "Störung" hat sich erst gegen 20:00h komplett aufgelöst .


    Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk

    L 1, 8, 33, 34, 48: Fanmarsch im Bereich Markthalle - Schützenhaus


    Die Linien 1, 8, 48, 50 sind zurzeit im Bereich MAHA – Schützenhaus blockiert.
    Dadurch kommt es zu folgenden Umleitungen:
    L 1:
    Dreirosenbrücke – Kannenfeldplatz – Birmansgasse - Morgartenring
    L 8:
    Bahnhof Zentrum – Dreirosenbrücke – Feldbergstrasse – Claraplatz - Schifflände – Bahnhof SBB – Brausebad - Morgartenring
    L 33:
    Ab Schifflände - Kannenfeldplatz - Morgartenring - Rigistrasse.
    L 34:
    Binningen - Zoo Dorenbach - Morgartenring - Kannenfeldplatz - Schifflände - Riehen.
    L 48:
    Bachgraben – Rigistrasse – ohne Halt via IWB nach Bahnhof SBB.
    Durch die Umleitung verlängert sich die Fahrzeit um ca. 5 Min.
    Dauer:
    unbestimmt
    Grund:
    Fanmarsch



    Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk

    Auch da gilt abzuwägen. Will ich jetzt 15min früher reisen mit einem verspäteten Zug oder warte ich noch etwas länger, habe aber meinen Reservieren Platz. Nichts fand ich Ärgerlicher in den letzten Jahre als wenn der Zug z B. in Mannheim steht, der Zug ist zu voll, bitte Personen ohne Reservation aussteigen: und keiner steigt aus. Resultat: Locker 30min zusätzliche Verspätung. Deshalb reserviere ich bei der DB immer, wenn es geht. In der Schweiz eigentlich nie außer evtl. am Gotthard.


    Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk

    Es gibt fast immer beides: Langfristige Änderungen (Vom 1.3 zum 29.7) und "tages-" bzw. Minutenaktuelle Verspätungen.
    Es gibt halt auch Leute die planen können und andere......


    Klar, vor ein Paar Jahren: Europapark. Busverspätung wegen Stau. Dann Regionalzugverspätung. Nach Basel nicht tragisch. Wenn jemand aber zurück ins Wallis will schon happiger.


    Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk

    Auf der Rückfahrt ähnliches. Flügezug wegen Verspätung des Flügels etwa 5min später. Bei 20min Umsteigen kein Problem. Auf dem Weg nach Karlsruhe auch wachsende Verspätung. Da aber "dank" des geänderten Zuges 20 statt 5min Umsteigezeit und der Anschluss auch verspätet war kein Stress. Gemütlich den richtigen Sektor aufgesucht und noch etwas gelesen. Dank vorausschender Essens- und Getränkdisposition auch nie Hunger oder Durst.
    PS: Getränke: Es lohnt sich 5-10% mehr zu investieren für 1. Klasse, Service am Platz, im Regio eher einen Sitzplatz.


    Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk

    Nun, wenn ich Verspätunsalarm aktiviert habe, kann ich unter Umständen auch sehr kurzfristig umdisponieren. Auf der Hinfahrt Karlsruhe - Nürnberg wuchs die Verspätung immer mehr. Ich wusste nicht, reicht es in Nürnberg zum Umsteigen. Ich wusste, ich habe 20min später eine weitere Verbindung mit umsteigen. Schließlich reichten 3min zum Umsteigen von Gleis 15 auf 17. Was ich dann nach Abfahrt schauen musste, bin ich im richtigen Zugteil (Flügelzug). Aber auch da hätte ich noch 2-3 Haltestellen Zeit gehabt zum wechseln. Aber man muss den Fahrplan Soll/Ist schon im Auge haben, das ist klar. Und mit größerem Gepäck oder Familie ist es schwieriger.


    Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk

    Als ich am 1. März ein Sparticket mit Reservation kaufte, kam 1 Woche vor der Reise am 4. August ein Mail: Verspätungsmeldung, der Zug Karlsruhe - Basel fährt nicht, ein Zug 15min später. Nach Telefon mit DB wusste ich, das ich meinen Sitzplatz online auf den nun fahrenden kostenlos umbuchen kann.


    Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk

    "Kinder sind mit dem öffentlichen Verkehr immer günstig oder sogar kostenlos in der ganzen Schweiz unterwegs.
    Kinder unter 6 Jahren.
    Kinder unter 6 Jahren reisen mit einer Begleitperson kostenlos. Dabei muss die Begleitperson einen gültigen Fahrausweis haben und mindestens 12 Jahre alt sein. Sie kann bis zu 4 Kinder gratis mitnehmen. Bei Begleitpersonen ab 16 Jahren können bis zu 8 Kinder kostenlos mitreisen. Für jedes weitere Kind müssen Billette zum halben Preis oder dem vorgesehenen Mindestfahrpreis gekauft werden."



    Tja, Hand aufs Herz. Wer vom uns kannte diese Reglung bis vorgestern ?


    Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk