Beiträge von Dome

    Im Zusammenhang mit den Baustellen und dem damit verbundenen Wenden an der Heuwaage hätte ich jetzt mal eine Frage:


    Seit den Tangos besteht ja da das Kreuzungsverbot für Tangos und Combinos, und daher wohl auch, wenn nicht am Schild erwähnt, den Flexitys.

    Daher müssen ja die Kurse vom Leimental her kommend, diesen - zwar nicht tragischen, aber irgendwie doch mühsamen - Schwenker auf das äusserste Gleis machen.


    Warum dürfen sich da jetzt Fahrzeuge begegnen, wenn zum Beispiel ein bereits gewendeter Kurs da steht und auf die Abfahrt wartet und der Folgekurs bereits einfährt um sich auf das Wenden vorzubereiten.


    Liegt das effektiv nur an der verminderten Geschwindigkeit und der dadurch weniger vorhanden Fahrzeugschwankungen?

    Weil, als einfacher Fahrgast denke ich mir, dass wenn es jetzt geht, es eigentlich immer gehen sollte.

    gut, ernsthaft, wer da mit dem Kinderwagen nicht vorbei kommt, hat wohl einen dieser XXL Kinderwagen, die völlig unnötig breit sind...


    ;)



    Ungünstig parkiert, aber ich glaube die Möglichkeiten sind da etwas beschränkt.

    Hoffe die Deutsche Bahn wird ordentlich zur Kasse gebeten für die ständigen SBB Ersatzleistungen.


    Persönlicher Höhepunkt:


    Den ICE, den ich von ZH nach BS nehmen wollte, kam natürlich nicht und wurde durch einen einfachen Domino (!) ersetzt....


    Natürlich gestossen voll... jetzt darf ich mir schüttel schüttel antun...

    Das ist so.

    hätte es aber gerne gleich kombiniert.

    Nach dem Motto: Wenn ich eh nach Zürich fahre, wäre ein Giruno gleich toll gewesen.


    Somit hätte ich der Fünfjährigen gleich mal sagen können: Das ist ein ganz neuer Zug.

    Was hat es mit Aufwand und Kosten zu tun?

    Evt. braucht die Baustelle einfach den Platz.



    Der Notsteg geht gerade mal ab Anfang Einspurstück, Seite Eglisee, bis kurz nach der Kurve. Der Rest hat noch keinen.

    Und dieser Steg wurde auch erst gerade gemacht, da waren zwei Wochen gefährliche Zustände.


    Keine Ahnung wie man das die letzten 100 Jahre geschafft hat. Ausser den DüWags hatte es in der Grossraumzeit überall Aussenfalttüren.

    kennen wir die Ursache?


    Oder schiessen wir jetzt gleich gegen die IWB, ohne zu wissen wieso es den Unterbruch gibt?


    Grüsse, ein Betroffener

    Fühle Dich bitte nicht immer betroffen.

    Nicht jede Reply ist an Dich gerichtet!



    Gemäss Basilisk-Meldung: Starkstromkabel defekt


    Danke Dir. Damit kann man sagen, es ist wohl dumm gelaufen und nicht zwingend die IWB schuld.

    fahren die Girunos auch am Samstagen?

    Bin mir nicht sicher, ob wir die Info hier bereits hatten.


    Grüsse