Beiträge von Dome

    BZ Basel.ch 22.07.2021



    Gesperrte Grenzacherstrasse ab heute Nachmittag wieder offen

    Am vergangenen Freitag wurde die Uferböschung zwischen der Rankstrasse und der Hörnliallee durch das Hochwasser beschädigt. In der Folge wurde die Grenzacherstrasse gesperrt.

    Heute, Donnerstag ab 16 Uhr wird die Strasse wieder offen sein. Auch die Busse der BVB werden wieder auf der Strasse verkehren. Das Tiefbaumamt habe die Rheinhalde unterhalb der Grenzacherstrasse mit rund 350 Tonnen Steinblöcken gesichert, wie das Bau- und Verkehrsdepartement in einer Meldung schreibt.

    Über das Ausmass der Schäden könne das Tiefbauamt erst nach Rückgang des Hochwassers weitere Aussagen treffen, heisst es weiter. Dann werde man die Anrissstellen auch zusätzlich sichern. Bis auf Weiteres wird die Uferböschung oberhalb der Stellen gesperrt.

    Ich habe den Tweet von heute Morgen so verstanden, dass die Umleitungen weiterhin bestehen :/



    sie bestehen auch noch weiterhin.


    Es soll erst gegen späteren Nachmittag / Abend geöffnet werden.

    Zeit ist wohl noch nicht klar.


    Der Kran muss zuerst weg, die Strasse gereinigt werden und dann sämtliche Absperrungen weggeräumt werden.


    Dauert noch ein Moment.


    Die BVB schicken ja immer wieder Erinnerungen, solange etwas noch umgeleitet ist.

    Vielleicht nur eine Vermutung… war das nicht bei allen Flexitys der Fall? Am Anfang haben die doch auch geknarzt, besonders an den Gelenken, was sich dann nach einer gewissen Abnutzungszeit gelegt hat.

    Da bei 5019 so ziemlich alles frisch ist, wäre das eine mögliche Erklärung.

    Man bedenke die schiefen Gelenke als der Wagen im Depot Dreispitz nach dem Unfall abgestellt war, da war so ziemlich alles verzogen was sich verziehen kann.

    nö, ich denke beim 5019 ist es ein anderes Geräusch.

    Schwer zu beschreiben.

    leicht verspätet noch eine Meldung zu 5019.


    Ich bin letzte Woche zum ersten Mal damit mitgefahren.

    Eine längere Strecke.


    Also der klingt ja am vorderstern Fahrweg gar nicht gut.

    Jede noch so kleine Seitwerksbewegung hat ein Knorzgeräusch verursacht, was mit der Zeit auch recht auf die Nerven gegangen ist.


    Ist das jemandem anderen auch noch aufgefallen oder nur mir bisher?

    aktuell ist die Lage gemäss ZVV so:



    Tramnetz:



    2 fährt zwischen Schlieren, Geissweid und Zürich-Altstetten/Grimselstrase und zwischen Kalkbreite und Bhf. Tiefenbrunnen

    3 fährt zwischen Kalkbreite und Klusplatz

    4 normale Strecke

    5 wird zwischen Bürkliplatz und Bhf. Enge via Paradeplatz

    6 fährt zwischen Zoo und Hauptbahnhof

    7 fährt zwischen Wollishofen und Milchbuck; zwischen Stettbach und Milchbuck Busersatz

    8 fährt zwischen Hardplatz und Klusplatz; zwischen Hirzenbach und Milchbuck Busersatz

    9 fährt zwischen Heuried/Triemli und Hirzenbach

    10 fährt auf den Strecken Bhf. Enge - Milchbuck und Flughafen - Bhf. Oerlikon

    11 fährt zwischen Bhf. Oerlikon und Rehalp, die S18 hält zwischen Rehalp und Bhf. Stadelhofen überall

    12 eingestellt, Busersatz geplant

    13 normale Strecke

    14 fährt zwischen Milchbuck und Triemli

    15 normale Strecke



    S18 normale Strecke



    Das Busnetz wird auf allen Linien schrittweise in Betrieb genommen - es ist weiterhin mit starken Ausfällen zu rechnen.



    Derzeitig bekannte Ausnahmen:

    Linie 46 bleibt eingestellt

    Linie 32 fährt Strassenverkehrsamt - Bucheggplatz

    Linien 61/62 fahren zwischen Schwamendingerplatz und Sternen Oerlikon via Dorflinde (Linie 75)

    Linie 80 fährt nur bis/ab Albisrieden

    Linie 83 wird zwischen Albisriederplatz und Kappeli via Badenerstrasse umgeleitet

    Linie 89 wird zwischen Im Gut und Flurstrasse via Sackzelg umgeleitet



    Den Fahrgästen mit Ziel/Abgang in der Nähe eine Stadtbahnhofes empfehlen wir, die S-Bahn zu benützen.



    Dauer: unbestimmt