Betriebsstörungen & Unfälle- BVB & BLT 2021

  • das man diese Demos immer alle so bewiligt, dass der ÖV am meisten darunter leidet...

    verstehe ich trotz Meinungsfreiheit auch 2021 noch nicht.


    Immerhin leitet man den 8er nun mal kürzer um, dafür muss die Linie 2 daran glauben.

    Ob man das nicht hätte können so lösen, dass für eine kurze Zeit halt beide Linien den Einspurabschnitt bedienen...

  • Beitrag von Sternschnuppe ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Ich weiss den heutigen Demo-Grund nicht, aber diese Demos entsprechen genau meinem Gusto, Beispiel:

    Für den Klimaschutz, Reduktion CO2

    und gleichzeitig den umweltfreundlichen Trambetrieb blockieren.

    ÖV-Blockaden während den Ladenöffnungszeiten stossen immer mehr auf Ablehnung in der Bevölkerung.

  • Während meiner kleinen Velorunde gerade konnte ich u.a. folgende "Überraschungen" entdecken: 226+2?? als 17 in der Schlaufe St. Louis Grenze sowie 205+245 als 11 Richtung St. Louis Grenze am St. Johanns-Tor. Am Aeschenplatz nicht weniger als vier kurze Flexity als 15/16...

  • Die Umleitungen ändern immer wieder. Linie 10 fährt Normal wieder. Linie 11 von Voltaplatz über Schützenhaus- Markthalle-Theater nach Aesch.

    Warum hat BVB kein Personal am Bahnhof wo Auskunft gibt? Viele Leute wissen nicht wie und wo Trams fahren.

  • Während meiner kleinen Velorunde gerade konnte ich u.a. folgende "Überraschungen" entdecken: 226+2?? als 17 in der Schlaufe St. Louis Grenze sowie 205+245 als 11 Richtung St. Louis Grenze am St. Johanns-Tor. Am Aeschenplatz nicht weniger als vier kurze Flexity als 15/16...

    218+ 226 😉


    Hier einige Bilder

  • Sichtungen am Bahnhof SBB etwa zwischen 11:30 und 12:30 während der Störung in der Innerstadt (Tram kaputti)


    302 auf der Linie 14 nach Pratteln

    5010 auf der Linie 14 nach Pratteln

    5023 auf der Linie 14 nach Pratteln (hintere Anzeige dunkel)

    5041 auf der Linie 14 nach Pratteln

    5042 auf der Linie 14 nach Pratteln

    6002 auf der Linie 16 IWB - Bruderholz

    6003 auf der Linie 16 IWB - Bruderholz

    6004 auf der Linie 15 Aeschenplatz - Bruderholz

    6007 auf der Linie 16 IWB - Bruderholz


    Die Kurse der Linie 14 sind am Aeschenplatz gerade aus gefahren, kam einem fast so vor wie an der Fasnacht.


    09.01.2021

    Dateien

    • 302a.JPG

      (290,47 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 5010.JPG

      (310,8 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 5023.JPG

      (320,81 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 5023a.JPG

      (339,12 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 5041.JPG

      (290,46 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 5042.JPG

      (305,29 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 6002.JPG

      (290,74 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 6003a.JPG

      (307,96 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 6004.JPG

      (327,12 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 6007.JPG

      (289,08 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • nach der Demonstration heute Nachmittag und der damit verbunden grossräumigen Umleitungen möchte ich einen Punkt aufnehmen, welcher Dome kürzlich im Zusammenhang mit der Entgleisung an der Schifflände erwähnt hatte (hier).


    Ich fand die Kundeninformationen an Haltestellen sehr bescheiden bis mangelhaft. abgesehen von der Mitteilungszeile auf den DFI mit "Ganzes Netz: Demonstration in der Innenstadt, Umleitungen und Verspätungen" (sinngemäss) war nichts zu hören. Kundenlenker oder sonstige BVB Mitarbeiter habe ich weder am Barfüsserplatz, Theater, Bankverein oder Bahnhof SBB gesehen und Durchsagen liefen an den Haltestellen da auch keine. Leider waren sehr lange die L10 und L11 Kurse am Bahnhof rg Innenstadt weiterhin mit St. Louis Grenze resp. Ettingen / Flüh / Rodersdorf geschildert. Dies führte dazu, dass die Haltestelle Richtung Peter Merian ordentlich gefüllt war mit ratlosen Fahrgästen. auf diversen DFIs wurden weiterhin die Kurse angezeigt teils mit Soll-Zeiten oder falschen Minuten-Angaben, welche auf diesem Abschnitt nicht verkehrten und das führte zusätzlich zu Verwirrung

  • einen kurzen Unterbruch gab es heute Abend auf der Linie 2 aufgrund eines Unfalls im Bereich der Haltestelle Hohle Gasse.

    Mit Pannenblinkern da stand 306.


    Ob Involviert, keine Ahnung.

    Fuhr aber nach der Störung wieder mit Fahrgästen weiter.


    Umleitungen:


    Linie 2: Ab Markthalle zum Morgartenring.

    Linie 34: Rtg. Bottmingen normal, Richtung Riehen: Kronenplatz - Neubad - Hohlee- Zoo Dorenbach.

  • Nein, die Linie 61 fährt am Kreisel Paradies einen anderen Weg und gelangt später via Meiriacker zur Neuweilerstrasse. Die Umleitung der Linie 34 führt vom Neubad via Neubadrain zum Kronenplatz oder umgekehrt.

  • Man kann diese Umleitung auch als "weiträumige Umfahrung" im wahrsten Sinn des Worts bezeichnen.

    Hätte auch ab Kronenplatz die Schlossgasse befahren können, dann via Oberdorf zum Zoo und den Margarethenstich hinauf ins Gundeli.

  • was will man mit dem 34er im Gundeli?


    glaube nicht, dass die Schlosssgasse sehr praktikabel ist mit einem Gelenkbus.


    Auch wenn die Umleitung grossräumig ist, ich glaube es ist die beste Variante und verpasst auch nur eine Haltestelle.

  • Aber man kommt von Binningen her zum Zoo und kann dann nach rechts den Margarethenstich hinauf und auf diese Weise in die Gundeldingerstrasse gelangen. Das habe ich sagen wollen. Ich habe nichts von Linksabbiegen erwähnt!

  • Aktuell findet zwischen Schifflände und Claraplatz eine Demonstration statt, die Linien 1/14, 6, und 8 werden über das St. Johann umgeleitet.

    Es handelt sich um eine "Basel nazifrei"-Demo. Dummerweise war die Polizei schneller und hat die Demonstranten auf der Mittleren Brücke eingekesselt, als sie vom Klein- ins Grossbasel marschieren wollten. Dort werden die Teilnehmer nun handverlesen.