[BL Landrat] Sparbillette auch auf dem TNW-Netz

  • Gemäss Angaben der SBB wurden im Jahr 2018 schweizweit über fünf Millionen, an Spitzentagen rund 30 000 Sparbillette, verkauft. Im ersten Halbjahr 2019 wurden bereits rund 3 Millionen Spar-billette verkauft, was rund 15 Prozent aller Billette ausmacht. Zwei Drittel der Sparbillette wurden von bestehenden Kunden gekauft, die sowieso den gleichen Zug benutzt hätten (Mitnahmeeffekt) oder wegen dem Sparbillett einen anderen Zug benutzten (gleichmässigere Auslastung der Züge). Immerhin ein Drittel der Sparbillette (rund 1 Million) wurde von Kunden gekauft, die sonst nicht den Zug benutzt hätten. Davon hätten 70 Prozent (rund 700 000) ein anderes Transportmittel benutzt und der Rest (rund 300 000) die Reise gar nicht angetreten. Die erwähnten Zahlen basieren auf Kundenumfragen bei 1000 Sparbillett-Kunden pro Monat.


    Die Sparbillette haben eine Lenkungswirkung auf schwach ausgelastete Züge. Jeder vierte Kunde änderte seine Reisezeit. Ein Drittel der Kunden unternahmen die Fahrt nur dank Rabatt. Rund 20 Prozent reisten mit der Bahn anstatt mit einem anderen Verkehrsmittel, insbesondere dem Auto. Konkret profitieren SBB-Kundinnen und -Kunden von Preissenkungen von bis zu 70% auf Einzel-billetten. Sparbillette auf dem TNW-Netz sind hingegen nicht verfügbar. Das führt zu kuriosen Tarifabbildungen auf den diversen Strecken des TNWs:


    Beispiele: Fahrt am Dienstag, 5. November 2019 (Stand 15. Oktober 2019)


    Reiseziel Laufen: Abfahrt ab Basel 10.58 Uhr, (IC 51), Basel – Laufen (– Delémont) Reisekosten bis Laufen ½ Tax 4.30 CHF Sparticket bis Delémont ½ Tax 2.60 CHF (Einsparung 1.70 CHF, bzw. 40%) Fazit: Der Kluge reist im Zuge und löst für nach Laufen ein Sparticket bis Delémont!


    Reiseziel Gelterkinden: Abfahrt ab Basel 9.17 Uhr, (IC 27), Basel – Gelterkinden (– Olten) Reisekosten bis Gelterkinden ½ Tax 5.70 CHF Sparticket bis Olten ½ Tax 2.60 CHF (Einsparung 3.10 CHF, bzw. 54%) Fazit: Der Kluge reist im Zuge und löst für nach Gelterkinden ein Sparticket bis Olten.


    Reiseziel Frick: Abfahrt ab Basel 09.37, (IC 36), Basel – Frick (– Brugg) Reisekosten bis Frick ½ Tax 7.40 CHF Sparticket bis Brugg ½ Tax 3.20 CHF (Einsparung 4.20 CHF, bzw. 57%) Fazit: Der Kluge reist im Zuge und löst für nach Frick ein Sparticket bis nach Brugg.


    Diese unterschiedliche und kuriose Preispolitik ist für den Bahnkunden im TNW-Raum nicht nach-vollziehbar. Es wird somit der folgende Antrag gestellt:


    Der Regierungsrat wird gebeten, mit den Partnern im TNW-Tarifverbund zu prüfen, ob für die SBB-Strecken innerhalb des Tarifverbunds ebenfalls entsprechende Sparbillette angeboten werden können. Im Rahmen der Prüfung ist insbesondere zu klären, welche Rahmenbedingungen dabei gelten (z. B. Mindestdistanzen) und was die möglichen Auswirkungen auf die Erträge im Tarifverbund sind.


    Quelle: bl.ch