Fahrkarten zu lösen ist heutzutage gar nicht so einfach.

  • Nachdem ich mich wieder mal darüber geärgert hatte wie bemühend es doch sein kann ein Fahrkarte zu lösen, habe ich mich per Mail an das kundenzentrum@bvb.ch gewand. Mal sehe was diesen dazu einfällt:


    Sehr geehrte Damen und Herren, oder sollte ich schreiben gut Nacht um sechsi.


    Am Sonntag 10.2. wollte ich mit der Linie 16 von Bahnhof Gundeldingen Richtung Stadt fahren. Der nächste 16-er war auch schon in Sichtweite

    Natürlich wollte ich noch Fahrkarte am Automaten lösen, aber da war nichts zu lösen, der Automat war dunkel und bleib es auch.


    Ich habe mich dann zum Automaten auf der andere Strassenseite bemüht und hatte auch überwältigenden Erfolg. Dieser war zwar in betrieb, aber jede 2. Münze fiel grad unten wieder raus. Na Bingo und da inzwischen der Kurs ohne mich weggefahren war, hatte ich Grund mich zu freuen. Ich hatte mich dann an die Haltestelle Bahnhof SBB begeben und dort eine anwesenden Fahrdienstleiterin das Problem geschildert, mir wurde versichert dass sie da Problem unverzüglich weitermelden werde.


    Zu meiner grossen Verwunderung war der Automat am Bahnhof Gundeldingen Richtung Stadt auch heute Morgen noch dunkel, und er war es auch noch heute um 19:30.


    Ich bin doch sehr erstaunt mit welcher Schnelligkeit hier gearbeitet wird, und wie unmittelbar Störungen behoben werden. Natürlich ist mir schon klar, dass technische Apparate mal ausfallen können, und ich weiss auch, dass es nicht immer möglich ist solche Störungen innerhalb von 2 bis 3 Stunden zu beheben. Aber mehr als 24 Stunden??? Ich kann Ihnen einfach versichern, dass jemand der Arbeit mit solcher Gewissenhaftigkeit und Zuverlässigkeit erledigt, bald endlos Zeit haben wird, denn bei anderen Firmen wäre man seine Stelle schon längstens wieder los. Und ich kann Ihnen auch versichern, dass ich künftig nicht mehr drei Versuche machen werde um ein Fahrkarte zu kaufen, es ist nämlich bei weiten mich das erste mal dass ich meine Fahrkarte erst nach einigen Anläufen lösen konnte.


    Mit freundlichen Grüssen

  • Du willst nicht wissen, wie lange der einzige Automat an der Haltestelle Brown Boveri gar kein Münz nehmen wollte.


    Ich habe mich mal an einen Wagenführer gewendet, dieser meinte, er würde es an die betreffende Stelle weiterleiten. Ein paar Tage später nahm der Automat immer noch kein Münz an.

    11_-_126331.jpg


    BVB Ce 2/2 126 + C 331