BLT testet neue App für Sehbehinderte

  • Da bin ich gespannt, wie sich diese App schlägt.


    Finde ich eine tolle Sache.

    Hoffen wir, dass alles funktioniert.


    Gerade bei grösseren Haltestellen und Verkehrsknotenpunkte stelle ich mir dies als überaus unterstüzend vor.


    Bin gespannt, ob das die Betroffenen, dann auch so empfinden. Ich kanns mir nur vorstellen, nicht in diese Leute reinversetzen.

    Bin aber wie gesagt, sehr gespannt und drücke dem System die Daumen.


    Abkürzungen

  • Der letzte Satz im Artikel ist unnötig, zumal die beiden Betriebe (und andere bestimmt auch) sich bemühen Behinderten die Benützung des ÖV's so angenehm als möglich zu gestalten.

    Nachholbedarf ist gegeben, aber auch, wie in allen ÖV-Belangen eine finanzielle Herausforderung.

    Wer barfuss durchs Leben geht, dem kann man auch nichts in die Schuhe schieben.