Fasnacht 2018

  • Täuscht es, oder hat der Ce 2/2 163 hinten eine +GF+-Kupplung erhalten?

    So ist es ... hab es erstmals auf einer Extrafahrt im Dezember bemerkt. Das tolle war, dass die Arretierung der Kupplungsstange durch den grösseren Querschnitt der Stange nicht mehr funktionierte und sich die Kupplung während der Fahrt nach links und rechts selbständig machte. Ob das inzwischen durch die Werkstatt behoben wurde weiss ich nicht ... 🤔

  • Weshalb hat man die Steifkupplung durch die +GF+-Kuplung ersetzt?

    Wollte man dadurch den Bedarf an Adapter Steif <--> +GF+ reduzieren?

    Kann ich dir nicht abschliessend beantworten. Aus eigener Erfajrung kann ich aber sagen, dass das kuppeln von Fahrzeugen mit +GF+-Kupplungen deutlich einfacher und gefahrloser ist. den 163 an- und abzukuppeln, war nicht ganz ohne. Auch für die Fahrgäste dürfte es komfortmässig eine Verbesserung sein. Schlussendlich wohl eher eine Vernunft-/Sicherheitsgeschichte, auch wenn die alte Kuplung beim 163 schön zur Geltung kam.

  • Wäre es da nicht praktischer wenn man alle Oldys (jedenfalls die im Betrieb sind) mit +GF+ Kupplungen ausrüsten würde?

    Alles würde einfach zueinander passen, man könnte jeden Motorwagen mit jedem Anhänger fahren, für mehr Abwechslung wäre gesorgt.


    Dreiwagenzüge... Vierwagenzüge...schwärm... (Sicherheitsleute bekommen jetzt nen Herzkasper)


    Die alten Kupplungen könnten man ja bei den Museumstücken anbauen, welche eh nicht mehr fahren und später mal im Trammuseum ausgestellt werden.


    Ja jetzt bekomme ich Haue von den Nostalgikern....

    48897858576_b6c17f81c3_o.jpg

    Oldtimer Putzdaag, Sommerwagen und Badwännli 8o

  • 477 mit b4s und 493

    Welcher Anhänger ist in diesem Sandwich?

    Gestern war der Be 4/4 477 mit dem B4S 1475 zunächst auf der Bruderholzbahn unterwegs, später auf der Linie 2.

    Dateien

    • 477a.JPG

      (996,98 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 1475a.JPG

      (999,39 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 1475b.JPG

      (992,48 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    07_-_Klausenfahrt_1997.jpg


    Klausenfahrt 1997: Be 4/6 103 + B4 1408 + B3 1337
  • Fasnachts Bildli am Mittwoch am Bahnhof SBB - mit Erklärung zu den Bildern:


    154 damit macht Tarmfahren Spass einer der letzten Kurse der Linie 10

    163 Oldy für die Theater Kreuzung - diesmal auch von hinten - also gut zu sehen die zwei verschiedenen Kupplungen.

    215 Oldy für die Wettsteinbrücke.

    6005 von der Linie 15 auf die Linie 2


    Heute Nachmittag waren drei kurze Flexitys auf der Linie 2, später ist dann noch ein Sandwich dazu gekommen.

    Also hatte Bilder machen auf der Linie 2 bei der Markthalle keinen Sinn.


    Bahnhof SBB, 21.02.2018

    Dateien

    • 154.JPG

      (328,57 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 163.JPG

      (404,82 kB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 163b.JPG

      (321,82 kB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 215.JPG

      (377,78 kB, 34 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 6005.JPG

      (298,72 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    48897858576_b6c17f81c3_o.jpg

    Oldtimer Putzdaag, Sommerwagen und Badwännli 8o

  • Dafür war auf der Linie 6 (Grossbasel) ein Altfahrzeuge Zug.

    501 + 1501 + 488


    501 von der Linie 2 kommen - Drehfahrt am Bahnhof SBB - auf die Linie 6 nach Allschwil

    501a auf der Linie 6 nach Birsfelden

    501b+d von Birsfelden nach Allschwil


    Bahnhof SBB, 21.02.2018

    Dateien

    • 501.JPG

      (345,15 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 501a.JPG

      (325,15 kB, 11 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 501b.JPG

      (383,15 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 501d.JPG

      (457,59 kB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    48897858576_b6c17f81c3_o.jpg

    Oldtimer Putzdaag, Sommerwagen und Badwännli 8o

  • Ich bin Nostalgiker, gebe Dir aber keine Haue: Wir haben hier in Basel momentan zwei Motorwagen, die nie mit einer +GF+-Kupplung ausgerüstet waren: Nr. 47 und Nr. 126. letzterer verkehrt in den letzten Jahren seines Betriebs stets mit Anhängern, die eine +GF+-Kupplung hatten. Kuppeln mit Übergangsstücken war bis ca. 1967 Alltag. Die Mehrheit der Museumsfahrzeuge sind mit einer +GF+-Kupplung ausgerüstet. Da sind Drei- und Vierwagenzüge ohne Übergangsstück weiterhin möglich. Man kann sich allerdings fragen, ob ein MW Nr. 126 oder gar s'Anggebliemli wirklich mit zwei oder drei AW verkehren sollen.


    438 (5)klein.jpg

  • Man kann sich allerdings fragen, ob ein MW Nr. 126 oder gar s'Anggebliemli wirklich mit zwei oder drei AW verkehren sollen.

    Diese Frage stellt sich gar nicht (mehr), da dies nicht mehr zulässig ist. Wir dürfen schon froh sein, wenn man auf den "Bergstrecken" irgendwann mal wieder mit einen AW fahren dürfen ... dies sollte mit der Revision (Einbau von Magnetschinenbremsen) von 331 wieder möglich werden.