Beobachtungen BVB 2018 (Tram)

  • Leider war der Düwag fast unfotografierbar.

    09.03.2018

    Hier noch der Düwag von vorne sowie ein Nebenprodukt von den Fotos der beiden Wagen ;)

  • Der 457 wir ganz bestimmt wieder fahren. Kommt Zeit ... kommt Rat. die Dante Schuggi stand auch 20 Jahre lang im Freien abgestellt und war in einem viel schlechteren Zustand und sie fährt heute wieder. Nur nicht so pessimistisch

  • Bei der Gummikuh 457 stellt sich dann noch die Frage, ob dieser überhaupt Fahrtüchtig ist.


    Wie bekannt ist, wurden Teile aus 457 in 465 eingebaut um den 465 weiter in Betrieb zu halten.

    Unbekannt ist (aber man hört das aus manchen Quellen), das diese Teile im 465 mit verschrottet wurden.


    Vielleicht kann das ein Kenner mal Aufklären.


    Was passiert wenn diese Teile jetzt fehlen ???

    49459838493_127a38ec3f_o.jpg

    Flexy - Grounding Tag 15 - in Kaiseraugst

    Einmal editiert, zuletzt von Grenzacher ()

  • Bei der Gummikuh 457 stellt sich dann noch die Frage, ob dieser überhaupt Fahrtüchtig ist.


    Wie bekannt ist, wurden Teile aus 457 in 465 eingebaut um den 465 weiter in Betrieb zu halten.

    Weniger fahrtüchtig als die Dante Schuggi zwischen 1972 und 1985 wird der 457 wohl kaum sein.


    Ich lege meine Hand ins Feuer, dass nach 13 Jahren Herumstehen im Freien (Korrosion und Standschäden lassen grüssen) ein Grossteil der Teile ausgetauscht oder gar neu hergestellt werden musste.

    Die BVB hat sicher noch Teile behalten.

    Der TCB hat meines Wissens auch einiges Material erhalten.

  • Ich verstehe das nicht und werde das nie verstehen.

    Warum kann die Revision eines Düwags oder Gummikueh nicht sofort erledigt werden, es wird nur teurer.

    Auch die Abmeldung und Neuzulassung wäre einfacher.

    Aber das Problem findet sich überall, nicht nur in Basel.

    Wer barfuss durchs Leben geht, dem kann man auch nichts in die Schuhe schieben.

  • Weniger fahrtüchtig als die Dante Schuggi zwischen 1972 und 1985 wird der 457 wohl kaum sein.


    Ich lege meine Hand ins Feuer, dass nach 13 Jahren Herumstehen im Freien (Korrosion und Standschäden lassen grüssen) ein Grossteil der Teile ausgetauscht oder gar neu hergestellt werden musste.

    Der TCB hat meines Wissens auch einiges Material erhalten.

    Da hast du sicher Recht, Spurkranz.

    Heute stellt sich dann eher die Frage nach den Finanzen.

    Ich darf da nur an den Autobus Nr. 2 erinnern, welcher schon eine Zeit lang mit Motorschaden abgestellt ist. Für eine Reparatur ist derzeit leider kein Geld vorhanden.


    Und wie schj schon geschrieben hat, nicht zuletzt wird es auch eine Hürde sein, die Gummikuh beim BAV wieder anzumelden.

    Auch an der Dante Schuggi ist zu sehen wie hoch diese Auflagen derzeit sind.


    Jetzt fang ich mal an zu Träumen:

    Ich würde mich sehr freuen, wenn die Gummikuh bald wieder über Basler Schienen fahren würde.

    Wäre in Zukunft auch toll, wenn man auf der Museumslinie ab und zu auch mal einen Kurs der Linie 7 mit 413, 457 oder einem Düwag fahren würde.

    Auch Dante Schuggi wäre eine Möglichkeit - deren Einsatz muss sich ja nicht auf ein Restaurant Betrieb beschränken. Sicher würde gerne einige Leute auch damit fahren ohne Restaurant.

    Fertig Traum...


    :sleeping:

    Dateien

    • Öl4.JPG

      (570,66 kB, 31 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    49459838493_127a38ec3f_o.jpg

    Flexy - Grounding Tag 15 - in Kaiseraugst

  • Ketzerische Äussserung:

    Mal bei Hr. Wessels anfragen, vielleicht macht er auch hier eine Million locker?

    Wer barfuss durchs Leben geht, dem kann man auch nichts in die Schuhe schieben.

  • ... und genau dieser Herr läuft erneut in Gefahr, mit Äusserung zur SBB-Drohung betr. Volta-Areal- Nutzung, sich in die Nesseln zu setzen.

    Wer barfuss durchs Leben geht, dem kann man auch nichts in die Schuhe schieben.

  • Gestern war ein neues Sandwich in der Form von 483 + 1456 + 496 auf Kurs 0208, welches bereits wieder Geschichte ist, da der Be 4/4 496 nun am neu gebildeten Sandwich 479 + 1489 + 496 hängt, welches heute Morgen den HVZ Einsatz auf Kurs 0212 leistete.


    Gruss

    Christian

    4 Fe(OH)2 + O2 → 2Fe2O3 . H2O + 2H2O - Tod durch Korrosion

  • Also wen die gleichen Maler an der Arbeit sind, wie in den letzten Monaten, dann sehe ich einen langen Aussenaufenthalt! Ich weiss echt nicht wie lange im Depotinnern schon gepinselt und gespachtelt wird ... es sind auf alle Fälle MONATE!!! :/