Rollmaterialeinsätze BLT-Linie 11 & Einsatzlinie E11 (ab 2018)

  • Linie ln11.gif


    Dieser Thread ist für nicht alltägliche Kompositionen auf den Linien 11 & E11 bestimmt. Bitte nur solche Infos hier hinein schreiben.


    Strecke Linie 11:
    Aesch Dorf - Reinach Dorf - Gartenstadt - Dreispitz - Bahnhof SBB - Barfüsserplatz - Schifflände - Voltaplatz - St-Louis-Grenze <->.



    Gewöhnlich auf dieser Linie unterwegs:

    • Be 6/10 Tango


    Gelegentlich auf dieser Linie unterwegs:

    • Be 4/8 + Be 4/6



    Strecke Einsatzlinie E11:
    Reinach Süd - Gartenstadt - Dreispitz - Münchensteinerstrasse - -->


    - Denkmal - Aeschenplatz - Heuwaage - Markthalle - Tellplatz - Münchensteinerstrasse - MParc - Dreispitz - Freilager - Depot Ruchfeld (Dienstfahrt) [morgens]


    oder


    - Tellplatz - Markthalle - Heuwaage - Aeschenplatz - Denkmal - Münchensteinerstrasse - Dreispitz - Gartenstadt - Reinach Süd [abends]


    Während Fasnacht:
    Aeschenplatz - Denkmal - Dreispitz - Gartenstadt - Reinach Dorf - Reinach Süd (- Aesch) <->


    Gewöhnlich auf dieser Linie unterwegs:

    • Be 4/8



    Depotzuteilung Linie 11:

    • Ruchfeld
    • Hüslimatt


    Depotzuteilung Linie E11:

    • Ruchfeld



    Liniengrafik: Tram-Basel (Guido Studer)
    Bilder: Forumsuser Grenzacher.

    Dateien

    • 11.JPG

      (345,43 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 11a.JPG

      (275,54 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • E11.JPG

      (336,96 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten.


    Abkürzungen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Grenzacher ()

  • Ich gehe einmal davon aus, dass auf den Dispozügen kurze Flexity eingeteilt sind, denn nur dieser Fahrzeugtyp kann auf allen Linien ohne Einschränkungen eingesetzt werden. Gegenüber früher als die Dispozüge noch die E-Beschilderung trugen und nur das Kopfschild und Frontzielanzeige linienkonform waren, können mit den heutigen elektronischen Anzeigen die Dispofahrzeuge sekundenschnell in einen Regelkurs verwandelt werden.


    Gruss

    Christian

    4 Fe(OH)2 + O2 → 2Fe2O3 . H2O + 2H2O - Tod durch Korrosion

  • Heute fuhr 216 solo am morgen auf Linie 11. Danach wurde ein Tango eingesetzt. 216 wendete am Surbaum dann. Ein Solo Sänfte gibt es sonst nie auf Linie 11

    Dies war aufgrund eines techn. Probmems in Teilen des Depots Ruchfeld zurück zu führen. Sofort wurde umdisponiert. Und da machte ein Einsatz eines 4/8 solo sicher mehr Sinn als ein Kursausfall. Sobald wie möglich fand der Fahrzeugtausch dann statt, wie es SBB87 beschrieben hatte.

  • Ein zweiter 200er Zug habe ich um etwa 14.00 in Aesch Dorf gesehen, als er aus der Schlaufe auf die Strecke fuhr. Es war 221, am zweiten Wagen konnte ich die Nummer nicht ablesen, er fuhr etwas schnell an mir vorbei ...

  • Ein zweiter 200er Zug habe ich um etwa 14.00 in Aesch Dorf gesehen, als er aus der Schlaufe auf die Strecke fuhr. Es war 221, am zweiten Wagen konnte ich die Nummer nicht ablesen, er fuhr etwas schnell an mir vorbei ...

    War dann also ein eher seltener Einsatz, 221 ist (fast) immer auf dem E11er, da er keine Rollstuhlrampen hat. Der Einsatz eines 200er ohne Rollstuhlrampe auf den "langen" Linien ist zwar nicht so selten (259), aber wenn es dann eine ältere Sänfte mit braunem Boden ist... Sowas habe ich seit Juni 2016 nicht mehr erlebt.

  • War dann also ein eher seltener Einsatz, 221 ist (fast) immer auf dem E11er, da er keine Rollstuhlrampen hat. Der Einsatz eines 200er ohne Rollstuhlrampe auf den "langen" Linien ist zwar nicht so selten (259), aber wenn es dann eine ältere Sänfte mit braunem Boden ist... Sowas habe ich seit Juni 2016 nicht mehr erlebt.

    Die nicht umgebaute Sänfte ist nicht mal der Grund ;) Der Wagen wird einfach geschont auf dem E11er, da er langsam aber sicher am Ende seiner Laufleistung ist. ;)

    17 Millionen verkaufte Tickets, davon kann Lady Gaga nur träumen.

  • Am Dienstag fuhr 212 (nicht 221; kein Vorwurf an Dante Schuggi! Zahlen sind ähnlich) um 14.01 ab Aesch Dorf. 221 fuhr wie üblich auf der LE11.

    Noch zu den Rampen und Fahrzeugeinsätzen im Allgemeinen: 259 ist der einzige 4/8 ohne Rampe,welcher gelegentlich auf den L10+11 noch zum Einsatz kommt. Ursprünglich war vorgesehen, auch ihn zurück zu bauen und zu entkleben. Zumindest erstes wird nicht gemacht. 221 ist nicht grundsätzlich am Ende seiner Laufleistung, müsste aber für hohe Laufleistungen in Bälde revidiert und neu bandagiert werden, wie "frühere LE11-Wagen", zB 218, 220 etc. Die BLT plant aber die restliche Lebenserwartung der Serie 200 präzise und vorausschauend. Knapp 50% erhielt nochmals eine 3. R-Revision. Diese Wagen werden bei Bedarf auf den L10+11 und auch 17 eingesetzt, wie auch 259. Nicht mehr revidierte, ausgen. Zählfahrzeuge, fahren auf der L17 (HM-Wagen) oder LE11 (RF-Wagen). Jene, die absehbar revidiert werden müssten, werden abgestellt, wie bereits eine Handvoll (es sind genügend Wagen vorhanden). So wird seit ein paar Jahren -und auch für die verbleibende Einsatzzeit - jeder Wagen geplant. Das garantiert Sicherheit, und löst keine unnötigen Kosten aus. Werden LE11-Wagen auf der L11 gesichtet, dann hat das dispositive Gründe bei Störungen.