Rollmaterialeinsätze BVB-Linie 6 (ab 2018)

  • nach dem Spiel keine Ahnung, jedoch aktuell ein heillos überforderter Betrieb


    zwischen 18:00 und 18:55 Uhr (Spielbeginn) verkehren ab Hardstrasse nur Regelkurse richtung Pratteln (Quelle: BVB App)

    In der Tat: Es herrscht nachwievor Personalmangel. Aber wenn Chaoten den Betrieb zustzlich lahm legen, indem Sie die Tür-Notöffnungen an Linienkursen mitten in der Stadt ziehen und so die Weiterfahrt verhindern, dadurch zusätzlich Türstörungen produzieren, dann kann nicht alles dem Betrieb angelastet werden. Es kam zu einem grossen Tramstau in der Innenstadt, sodass der Oldtimer-Extrafahrt aus betrieblichen Gründen untersagt wurde, den Einspurabschnitt Kunstmuseum sowie die Innenstandt zu befahren. Solche Dinge nerven mich vielmehr!


    Daneben gab es eine Kollision am Kannenfeldplatz zwischen einem 1/14er-Flexity und einem PW (in Richtung SBB). Dabei wurde die Türe so beschädigt, dass sich diese nicht mehr vollständig schliessen liess. Wertvolle Zeit ging zusätzlich verloren, bis endlich mit Übertricksen der Überwachungssensoren, das Fahrzeug um 18.18 Uhr ins Depot W gefahren werden konnte (die Überfuhr musste wegen der Überbrückung der sogenannten Anfahrsperre durch einen 2. Wagenführer begleitet werden). Verzögerungen im Betriebsablauf auf der Linie 1/14 waren zwangsläufig die Folge. Die verzögerte Unfallaufnahme durch die Polizei verhinderte, dass dieser Kurs umgehend ersetzt werden konnte, da der Wagenführer zur Unfallstelle für die Protokollaufnahme zurückgebract werden musste. Hinzu kam der Messebetrieb und der durch die zusätzlichen Sperrungen von wichtigen Zufahrtsstrassen kolabierende IV ... habe ich etwas vergessen ... ???


    Kurzum: Mindestens ab 17.30 Uhr war Chaos total angesagt. Aber Hauptsache man macht einen "überforderten Betrieb" hierfür verantwortlich. Der Personalmangel besteht nachwievor, das schleckt keine Gais weg!! Aber meist kommen auch andere Gründe dazu!

  • In der Tat: Es herrscht nachwievor Personalmangel. Aber wenn Chaoten den Betrieb zustzlich lahm legen, indem Sie die Tür-Notöffnungen an Linienkursen mitten in der Stadt ziehen und so die Weiterfahrt verhindern, dadurch zusätzlich Türstörungen produzieren, dann kann nicht alles dem Betrieb angelastet werden. Es kam zu einem grossen Tramstau in der Innenstadt, sodass der Oldtimer-Extrafahrt aus betrieblichen Gründen untersagt wurde, den Einspurabschnitt Kunstmuseum sowie die Innenstandt zu befahren. Solche Dinge nerven mich vielmehr!


    Daneben gab es eine Kollision am Kannenfeldplatz zwischen einem 1/14er-Flexity und einem PW (in Richtung SBB). Dabei wurde die Türe so beschädigt, dass sich diese nicht mehr vollständig schliessen liess. Wertvolle Zeit ging zusätzlich verloren, bis endlich mit Übertricksen der Überwachungssensoren, das Fahrzeug um 18.18 Uhr ins Depot W gefahren werden konnte (die Überfuhr musste wegen der Überbrückung der sogenannten Anfahrsperre durch einen 2. Wagenführer begleitet werden). Verzögerungen im Betriebsablauf auf der Linie 1/14 waren zwangsläufig die Folge. Die verzögerte Unfallaufnahme durch die Polizei verhinderte, dass dieser Kurs umgehend ersetzt werden konnte, da der Wagenführer zur Unfallstelle für die Protokollaufnahme zurückgebract werden musste. Hinzu kam der Messebetrieb und der durch die zusätzlichen Sperrungen von wichtigen Zufahrtsstrassen kolabierende IV ... habe ich etwas vergessen ... ???


    Kurzum: Mindestens ab 17.30 Uhr war Chaos total angesagt. Aber Hauptsache man macht einen "überforderten Betrieb" hierfür verantwortlich. Der Personalmangel besteht nachwievor, das schleckt keine Gais weg!! Aber meist kommen auch andere Gründe dazu!

    da stimme ich dir uneingeschränkt zu, dass da Faktoren mitspielten auf welche der Betrieb keinen Einfluss hatte. Auf der anderen Seite bekommt man aber all diese Blockierungen und Verzögerungen im Betriebsverlauf nicht mit und auf der App gab es auch keine groben Auffälligkeiten beim Kursverlauf. Somit ist dann das Unverständnis gegenüber den fehlenden Matchverstärkern (zweifelslos Mangelware) vielleicht nicht ganz unbegründet

  • Ist heute ein FCB Matsch???
    Wenn man die Altwagen sieht, könnte man es meinen....

    Heute sind folgende Sandwiches im Einsatz:


    478 + 1493 + 494

    482 + 1492 + 493

    482 + 1492 + 493

    498 + 1505 + 489

    499 + 1491 + 497

    500 + 1486 + 502


    Dazu noch Combino 303


    Bilder von der Mittleren Brücke und am Hirzbrunnen, 12.11.2019

    Dateien

    • 478.JPG

      (318,7 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 492.JPG

      (261,12 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 498.JPG

      (261,54 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 499.JPG

      (263,4 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 500.JPG

      (261,27 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 303.JPG

      (457,24 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 303a.JPG

      (258,59 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 482.JPG

      (260,64 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    49072304266_0ef5307fe3_o.jpg

    BLS Bruuneli bringt die Reste von 5034 nach Wien =O

  • Eigentlich wollte ich heute die Sonne ausnutzen und ein paar Bilder machen.

    Einsetzender Regen hat da einen Strich durch die Rechnung gemacht.

    Darum konnte ich nur 3 Altbaukurse der Linie 6 beobachten und nur ein Bild machen.

    Heute unterwegs:

    479 + 1489 + 496

    498 + 1505 + 489 (mit Bild)

    500 + 1486 + 502


    Mittlere Brücke, 13.11.2019

    Dateien

    • 498.JPG

      (243,98 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    49072304266_0ef5307fe3_o.jpg

    BLS Bruuneli bringt die Reste von 5034 nach Wien =O

  • selbst an einem Samstag ohne Fussballspiel verkehren 5 Altfahrzeugkompositionen auf der Linie 6


    der Rollmaterialeinsatz von heute Nachmittag:

    • K1: 487+1463+488
    • K2: 483+1456+484
    • K3: 498+1505+489
    • K4: 5031
    • K5: 5014
    • K6: 482+1492+493
    • K7: 316
    • K8: 5035
    • K9: 5030
    • K10: 5032
    • K11: 5002
    • K12: 5020
    • K13: 500+1486+502
    • K21: 5021


    Irrtum vorbehalten