Rollmaterialeinsätze BVB-Linie 2 (ab 2018)

  • 6014 macht sich heute Nachmittag/Abend auf der HVZ Linie 2 nützlich.

    da hat er sogar Begleitung erhalten vom 6012 auf Kurs 10


    der vollständige Rollmaterialeinsatz:

    • K1: 315
    • K2: 309
    • K3: 311
    • K4: 312
    • K5: 308
    • K6: 6014
    • K7: 5032
    • K8: 321
    • K9: 5031
    • K10: 6012


    für mich ist es weiterhin schlecht nachvollziehbar, wieso sich die BVB den Luxus von 8 langen Flexitys und Combino tagsüber im Depot leistet und diese erst für kurze Zeit zur HVZ rausschickt. Müssten diese als Reserve dienen für andere Linien, so könnten diese doch nicht so grosszügig raus geschickt werden pünktlich. Mit diesem Rollmaterialeinsatz wäre der Nachweis erbracht: aktuell wäre es möglich die ganztägigen Kurse mit Combino und Flexitys zu bedienen bei 6 Altfahrzeugkursen auf dem 6er :/

  • Für mich ist das auch irgendwie unerklärlich. Die Sandwich Kurse auf dem 6er sind nämlich häufig verspätet und fallen auch öfters aus. Gerade gestern fehlte eine solche Komp einen ganzen Umlauf.

    Wenn man nicht genug moderne Fahrzeuge hat, dann sollte man diese "Eingeklemmten" (so heisst der Sandwich auf Alemannisch) auch den Fahrgästen aller Inlandslinien zugute kommen lassen. Birsfelden - Bourgfelden frontiere oder Neuwillerstrasse - Petite Huningue, Pratteln - Pont des 3 rosiers?

  • Wenn man nicht genug moderne Fahrzeuge hat, dann sollte man diese "Eingeklemmten" (so heisst der Sandwich auf Alemannisch) auch den Fahrgästen aller Inlandslinien zugute kommen lassen. Birsfelden - Bourgfelden frontiere oder Neuwillerstrasse - Petite Huningue, Pratteln - Pont des 3 rosiers?

    Wenn es noch so ist, wie vor einigen Jahren, dann gibt es auf dem 8er keine Kurse, die immer nur bis Kleinhüningen verkehren. Gut möglich, dass es auch auf dem 3er so ist. Und auf dem 1/14er gibt es ja die Problematik mit der Zeughausunterführung.

  • Genau. Auf der Linie 3 kann man die Sandwiches wegen St. Louis nicht einsetzen (Jeder Kurs fährt mal nach St. Louis)


    Das selbe gilt für die Linie 8 wegen Weil am Rhein: Jeder Kurs fährt mal nach Weil am Rhein.


    Auf der Linie 1/14 dürfen die Cornichons wegen dem Zeughaustunnel nicht mehr fahren.

  • Genau. Auf der Linie 3 kann man die Sandwiches wegen St. Louis nicht einsetzen (Jeder Kurs fährt mal nach St. Louis)


    Das selbe gilt für die Linie 8 wegen Weil am Rhein: Jeder Kurs fährt mal nach Weil am Rhein.


    Auf der Linie 1/14 dürfen die Cornichons wegen dem Zeughaustunnel nicht mehr fahren.

    Fahrplantechnisch einrichten liesse sich das sicher auf Linine 8 und 3, dass die in der Schweiz bleiben. Wo ein Wille wäre, fände man auch einen Weg. Mancher Trämler wäre über ne längere Pause froh.

  • Fazit - und das ist Fakt:

    Cornichons dürfen derzeit nur auf den Linien 2, 6, 15/16 sowie 21 eingesetzt werden.


    Auf den Linien 3 und 8 bringt es gar nichts, denn in dem Fall muss ein zusätzlicher Kurs fahren, weil es sonst mit den Wenden an der Grenze nicht passt.


    Linie 15/16 hat es derzeit 12 Kurse und 17 kurze Flexitys - also genug Reserve.

  • Howgh! Mal wieder "alternativlos". Die BVB sollte dann eben Niederflurfahrzeuge nachbestellen. Ne Option hatte ex-Direx Baungartner ja vereinbart, oder etwa nicht? Sind in Geneve nich noch Tangos übrig, die man "leihweise" nach Basel bringen könnte?

  • Sei doch froh das wenigstens noch ein paar Qualitätsfahrzeuge bei den BVB rumfahren :rolleyes:


    Besser wie das garnichts fährt. Mehr Trams sind auch nicht von heute auf Morgen gebaut und Einsatzbereit. Solange werden wir uns (zum Glück) noch an den Cornichons erfreuen statt an Unmengen von den Geschwüren mit Holzsitzen.


    Die Aussage mit den Tangos aus Genf sehe ich jetzt einfach mal als den besten Witz des ganzen Tages an. :D

  • Howgh! Mal wieder "alternativlos". Die BVB sollte dann eben Niederflurfahrzeuge nachbestellen. Ne Option hatte ex-Direx Baungartner ja vereinbart, oder etwa nicht? Sind in Geneve nich noch Tangos übrig, die man "leihweise" nach Basel bringen könnte?

    Tangos aus GENF dürfen auch nicht nach Weil.


    und auf dem 3er und 8er einzelne Kurse einsetzen, die nicht über die Grenze dürfen, macht auch keinen Sinn.


    was machst Du, wen es einen Unterbruch z. Bsp. am Wiesenplatz gibt, oder am Burgfelderplatz und es bedingt einen Inselbetrieb auf der deutschen oder französischen Seite und der Schindlerkurs ist nahe an der Grenze, dann fehlt gleich ein ganzer Kurs, falls er sogar nicht im Weg steht...