Chauffeur benützt Handy während der Fahrt

  • Sorry Leute, aber sowas gehört gemeldet!!! Es kann und darf nicht sein, dass ein Chauffeur WÄHREND DER FAHRT auf seinem Smartphone rum drückt und nicht nur einmal

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Sternschnuppe () aus folgendem Grund: Bild dem Frieden zu liebe gelöscht...

  • Sorry Leute, aber sowas gehört gemeldet!!! Es kann und darf nicht sein, dass ein Chauffeur WÄHREND DER FAHRT auf seinem Smartphone rum drückt und nicht nur einmal

    Sternschnuppe - Bitte solche Beobachtungen direkt dem Verkehrs-Betrieb melden.

    Es bringt nicht sehr viel Positives wenn jetzt hier im Forum rumgehächelt wird!

    Wir sind hier keine Justizabteilung....

  • da möchte ich 4402 recht geben.


    Das Benutzen des Handys während der Fahrt ist ein grober Verstoss gegen das Verkehrsgesetz und gegen interne Regeln.

    Jedoch können wir hier nichts aussrichten.


    Im Gegenteil, wir müssen hier sogar vorsichtig sein, da das Veröffentlichen eines heimlich erstellten Fotos einer Person vermutlich ein Verstoss gegen das Persönlichkeitsrecht, rsp. das Recht am eigenen Foto verstösst.


    Daher bitte ich Euch, Verfehlungen direkt der BVB zu melden, aber nicht hier mit Bilder breit zu schlagen.

    Ganz klar, dass ist ein schwerer Verstoss und darf nicht toleriert werden, aber auch wir im Forum müssten Rechte und Regeln einhalten.


    Danke für das Verständnis.

    Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten.


    Abkürzungen

  • habe ich heute den Vollmond verpasst?

    Warum reagieren alle so gereizt.


    Ich habe hier die Funktion eines Moderators, das heisst ich muss auch etwas auf das Forum schauen.

    Jeder kann hier seine Meinung kundtun, wenn er mit etwas von mir nicht zufrieden ist.


    Aber solches trotziges Verhalten braucht es nicht. Und schön geredet hat es auch keiner.

    Lies meinen Beitrag nochmals gut durch und überlege Dir diesen Vorwurf nochmals gut.


    Ich muss mir keine solchen Unterstellungen geben.

    Daher auch hier: wir reduzieren die Kommunikation miteinander, persölich auf Forumsbelangen.


    Ich frage mich langsam echt, was hier wieder abgeht.

    Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten.


    Abkürzungen

  • Es geht nicht ums lieb haben oder schön reden.

    Wir sollten BVB-Mitarbeiter hier nicht blossstellen.

    Die "leiden" im Moment schon genug, geben wir nicht noch Oel ins Feuer.

    Wir wissen alle, das dieses Verhalten bestimmt nicht korrekt ist, aber Fotos dazu... besser nicht!

    Ist meine persönliche Meinung.

    Ich habe fertig!

    Falls ihr mich sucht, ich bin vielleicht etwas zu weit gegangen

  • Es war nur der erste Absatz auf dich bezogen wo ich dich auch erwähnt habe, der Rest war allgemein und nicht auf dich bezogen ;)

  • Dome es ist weder die Person, noch Fahrzeugnummer, Kursnummer usw zu sehen auf dem Bild


    EDIT Bild gelöscht, man kann sich wieder lieb haben und alles schön reden

    Was ist bloss aus den TFB geworden.

    Bin bereits 13 Jahre dabei - aber es wird zT sehr Bedenklich hier ...


    Konzentrieren wir uns doch einfach auf die sachlichen, wertvollen Beiträge.

  • auch wenn es hier nicht gerne gelesen wird, gemäss Antwort von der BVB ist das benützen eines Smartphones während der Fahrt nicht erlaubt!

    Das ist es während des Fahrzeuges generell nicht (auch nicht auf dem Fahrrad), ..., und?? Wie wird dieses Verbot eingehalten?


    Versteht mich nicht falsch: Chauffeure haben eine erhöhte Verantwortlichkeit, die sie bei der Beförderung von Personen tragen. Und schon aus diesem Grunde ist ein solches erhalten ein "No-Go". Das zeugt aber, dass es die gleichen Menschen sind, die auch im übrigen Verkehr sich nicht an Regeln halten. Und Hand aufs Herz. Wer von uns hält sich immer an alle Regeln (und ich schaue jetzt nicht nur die Fahrradfahrer unter uns an!!). Nochmals: Das Verhalten kann nicht toleriert werden und muss, falls offiziell bemerkt wird, geahndet werden. Wenn wir hier aber unsere Aufgabe nur noch als Denunzianten sehen, dann haben wir es sehr weit gebracht in unserer Gesellschaft.

  • Ich meinte das "amtlich" auch nicht wörtlich, deshalb die ".

    Aber ich denke trotzdem, dass alles gesagt ist.

    Ich finde es super, dass Du grundsätzlich angefragt hast und nicht explizit diesen Vorfall betreffend.

    Falls ihr mich sucht, ich bin vielleicht etwas zu weit gegangen

  • Ich finde Sternschnuppes Beitrag gut, niemand will doch in einem Tram mitfahren, bei dem ein Wagenführer unaufmerksam ist.

    Er gefährdet damit nicht nur sämtliche Fahrgäste, sondern auch noch andere Verkehrsteilnehmer.

    Und ein Wagenführer hat eine vielfach grössere Verantwortung zu tragen als ein Velofahrer.


    Wobei es grundsätzlich bei allen Verkehrsteilnehmern verboten ist.

    Für Fussgänger auf der Strasse, sollte es auch Verboten werden, wenn man sieht wie manche Leute über die Strasse laufen, ohne auf den Verkehr zu achten und nur aufs Handy klotzen.

    48897858576_b6c17f81c3_o.jpg

    Oldtimer Putzdaag, Sommerwagen und Badwännli 8o