Deutsche Bahn (News, Beobachtungen, Betriebsstörungen)

  • Auch die ICE fahren noch lange nicht zu 100% mit Ökostrom.

    Das ist mal wieder nur Marketing der DB.

    Bahnstorm wird erzeugt in Bahn eigenen Kraftwerken, die Stromversorgung der Bahn ist aber auch mit dem öffentlichen Netz gekuppelt.

    Bekanntlich fliesst dort Strom von Erzeugern aus halb Europa.

    Daher wird auch immer ein Anteil Atomstrom und Kohlestrom dabei sein.

    Da Storm keine Farbe hat, kann so ein ICE also nicht unterscheiden was für einen Strom er nun gerade verbraucht.


    Hier ein Beitrag dazu:

    https://www.dw.com/de/wie-grün-ist-die-deutsche-bahn-wirklich/a-41894678

    48897858576_b6c17f81c3_o.jpg

    Oldtimer Putzdaag, Sommerwagen und Badwännli 8o

  • Das ist wirklich das Problem dieser "staatlichen" Betriebe, die paradoxerweise zugleich trotzdem wie eine profitorientierte Firma funktionieren. Es wird dauernd sinnlos Geld für Marketing, Branding und im Falle der DB zusätzlich für "Globale Expansion" verschleudert, statt die eigentlichen Grundaufgaben einer "Staatsbahn" ordentlich durchzuführen. Einmal mehr sorgt die DB (aber leider auch zwischendurch die SBB) für Kopfschütteln.

  • Diese Diskussion hatten wir schon einmal und muss jetzt nicht wieder aufgewärmt werden. Sie wird nicht wahrer, auch wenn man sie wiederholt. Rechnerisch ist es sehr gut möglich, den verbrauchten Strom als "Ökostrom" zu klassifizieren und um das das geht es schlussendlich. Es muss lediglich gewährleistet werden, dass nicht mehr Ökostrom rechnerisch verkauft wird, als solcher effektiv in das Netz eingespiesen wird. Auch die IWB liefern 100% Ökostrom, zumindest rechnerisch im Netzverbund. Also bitte lasst die Kirche im Dorf und stellt nicht immer alles als "Marketing-Gag" in Frage.

  • Ob Ökostrom oder nicht, die Züge müssen jetzt nun wirklich nicht alle umlackiert werden, das macht sie ja auch nicht ökologischer. Den Fakten auf den Grund gehen ist natürlich immer gut, aber bei der DB ist angesichts vergangener "Marketing-Gags" eine gesunde Dosis Skepsis trotzdem durchaus angebracht.

  • Diese Diskussion hatten wir schon einmal und muss jetzt nicht wieder aufgewärmt werden. Sie wird nicht wahrer, auch wenn man sie wiederholt. Rechnerisch ist es sehr gut möglich, den verbrauchten Strom als "Ökostrom" zu klassifizieren und um das das geht es schlussendlich. Es muss lediglich gewährleistet werden, dass nicht mehr Ökostrom rechnerisch verkauft wird, als solcher effektiv in das Netz eingespiesen wird. Auch die IWB liefern 100% Ökostrom, zumindest rechnerisch im Netzverbund. Also bitte lasst die Kirche im Dorf und stellt nicht immer alles als "Marketing-Gag" in Frage.

    Ich frag mich jetzt gerade warum man nicht mehr über ein Thema schreiben darf/soll, wenn neue Fakten dazu kommen.

    Das gleicht für mich so ein bisschen nach "unbequeme Diskussion" unterbinden.


    Wenn Jemand neue Fakten hat sollte es in einem Forum jederzeit erlaubt sein auch altes wieder aufzuwärmen.


    Die Behauptung mit dem 100% Ökostrom der IWB könnte man auch weiter hinterfragen.

    Werden doch bestimmte Stauseen von denen die IWB Strom einkauft,auch mit anderem Strom wieder aufgepumpt.

    Zur Erklärung: In der Nacht hat es zu viel Strom im Netz, egal ob jetzt von Atomkraftwerken, Kohlekraftwerken oder sonstigen Energiequellen.

    Damit wird in der Nacht wieder Wasser in die oberen Becken der Stauseen gepumpt.

    Am Tag wird mit diesem Wasser wieder Strom erzeugt, das dann als Ökostrom bezeichnet wird.

    Somit lässt sich also auch Strom "reinwaschen"


    Daher lasse ich gerne die Kirche im Dorf, man darf sich aber gerne etwas genauer Informieren, bevor man Sachen behauptet die technisch gar unmöglich sind oder sich einfach widerlegen lassen.

    48897858576_b6c17f81c3_o.jpg

    Oldtimer Putzdaag, Sommerwagen und Badwännli 8o

  • Ich bin nicht sicher, ob es wirklich so ist, dass Atomstrom, der in Speicherseen hochgepumpt wird, deswegen offiziell zu Wasserkraftstrom grüngewaschen wird. Meiner Meinung nach gilt da weiterhin die ursprüngliche Herstellungsart für die Deklaration. Kann aber nirgends Belege für die eine noch für die andere These finden.

  • Tatasache ist das die Speicherseen wieder gefüllt werden.

    Die geschieht mit Strom aus dem Netz der in der Nacht übermässig vorhanden ist.

    Und da der Strom aus dem Netz aus einem Mischmasch von allen Arten der Stromerzeugung besteht, kann da sowohl Atomstrom wie auch Kohlestrom und viele andere Stromarten mit dabei sein.

    Auch tagsüber wenn viel Strom aus Sonnenenergie vorhanden ist, werden Speicherseen gerne wieder gefüllt.

    Genau dafür sind Speicherseen da, zur Pufferung wenn in den Spitzenzeiten sehr viel Strom verbraucht wird.

    In dieser Spitzenlastzeit wird das Netz mit dem Strom gespiessen. In Verbrauchsschwachen Zeiten wird Strom aus dem Netz verwendet um Wasser hoch zu pumpen, sonst wäre der Speichersee nach kurzer Zeit leer.


    Es wird sicher nicht nur Atomstrom benutzt um die Speicherbecken wieder zu füllen, aber so lange wir in halb Europa ein gemeinsames Stromnetz haben, das auch von Atomkraftwerken gespiessen wird, kann keiner behaupten es wird kein Atomstrom zum wiederbefüllen der Speicherbecken benutzt.

    48897858576_b6c17f81c3_o.jpg

    Oldtimer Putzdaag, Sommerwagen und Badwännli 8o

  • Nachdem heute Donnerstag ist, gibts Donnerstagseilgut nicht vom Grenzacher, sondern von mir ;-)


    Im Rahmen der Begleitung einer Brückeninspektion ergab sich heute morgen dieser recht exklusive Blick auf die Wiesebrücke mit dem einfahrenden 42611 mit 193 362

    IMG_2043.jpg


    Zum Feierabend rangierte erst 425 174, kurz drauf kamen 465 012 und 425 172 mit dem 43565 aus dem Rangierbahnhof hinauf
    IMG_2079.jpg


    IMG_2089.jpg

  • Tolle Bilder.. die weisse 193 hab ich heute in Muttenz gesichtet (unfotografierbar im Rangierbahnhof)


    Das Solo Bruuneli ist die 172 Wappen Eggerberg - das letzte Bruuneli mit Chromzierleiste - gleichzeitig auch das älteste Brunneli in Betrieb.


    Der geplante RBe in Pratteln hat den Donnerstageilgut verhindert.

    Das Samstagseilgut sollte aber wie geplant stattfinden.

    48897858576_b6c17f81c3_o.jpg

    Oldtimer Putzdaag, Sommerwagen und Badwännli 8o

  • Vom 11.10 bis 28.11.2019 ist die Hochrheinbahn zwischen Bad. Säckingen und Waldshut gesperrt.

    Siehe Bildli unten.

    Die Fahrpläne sind nun auch online.

    https://bauinfos.deutschebahn.…_11-28112019_fahrplan.pdf


    Auf dem Ast Basel - Bad. Säckingen bleibt es fast gleich. Wichtig und gut für die Anschlüsse in Basel.

    Die Anschlüsse in Basel der IRE aus Bad. Säckingen können allerdings nicht gehalten werden, da diese Züge etwas später in Basel ankommen.

  • Etwas Samstagseilgut Basel


    191 Bruuneli mit 465 010 und Zug gen Schweiz

    101 043 mit EC Hamburg - Basel - Bern - Interlaken

    146 112 mit RB aus Offenburg + 9 Minuten

    185 586 Kohle Lok (aber ohne Tender) leer nach Muttenz

    186 213 mit Zug nach Muttenz

    465 016 Stockhorn (Nicht Gondeli Seite) wird abgestellt.

    475 406 mit Zug gen Schweiz

    485 018 Gletscherspalte wird abgestellt


    Basel Bad. Bf. 14.09.2019

    Dateien

    • 191a.JPG

      (387,23 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 101043a.JPG

      (375,71 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 146112.JPG

      (426,03 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 185586.JPG

      (368,81 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 186213a.JPG

      (365,13 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 465016.JPG

      (355,8 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 475406a.JPG

      (396,31 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 485018.JPG

      (350,63 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    48897858576_b6c17f81c3_o.jpg

    Oldtimer Putzdaag, Sommerwagen und Badwännli 8o

  • Morgen früh beginnt der nächste Akteur im Rübenimport - die Bayernbahn kommt wieder nach Basel (im Mineralölverkehr haben sie sich ja zurückgezogen). Erste Ankunft für 7:30h mit 2*140 geplant.

    Weiterfahrt mit Transrail - laut Fahrplan 2*BoBo, welche steht nicht bei.

  • Schuld am ICE Unfall beim Gellert war falsche Bedienung im Stellwerk Basel Bad. Bf.


    https://bahnblogstelle.net/201…ice-entgleisung-in-basel/


    Der komplette SUST Bericht mit den Sicherheitsdefiziten:


    https://www.sust.admin.ch/inha…21701_SB_Basel_Bad_Bf.pdf

    48897858576_b6c17f81c3_o.jpg

    Oldtimer Putzdaag, Sommerwagen und Badwännli 8o

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Grenzacher ()

  • Der Schweiz Teil vom SEB (SamstagsEilgutBasel)


    182 Bruuneli Doppel wird abgestellt

    184 Bruuneli wird abgestellt

    11 376 421 Doppel mit Zug gen Schweiz

    233 909 mit einem Wagen gen Weil oder Hafen

    465 007 mit Bruuneli und Zug gen Schweiz

    Cis EC Milano - Brig - Bern - Basel - Frankfurt - heute mal pünktlich

    EAOS am Schluss vom Rüeblizug gen Deutschland

    Fleisch - nichts für Veganer - auf einer RoLa gen Freiburg


    Basel Bad. Bf. 21.09.2019

    Dateien

    • 182.JPG

      (370,57 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 184.JPG

      (351,27 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 11376.JPG

      (402,54 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 233909.JPG

      (423,04 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 465007.JPG

      (367,62 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Cis.JPG

      (411,73 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • EAOS.JPG

      (427,56 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Fleisch.JPG

      (348,98 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    48897858576_b6c17f81c3_o.jpg

    Oldtimer Putzdaag, Sommerwagen und Badwännli 8o

  • Der Deutsche Teil vom SEB


    101 017 mit EC Hamburg - Basel - Zürich + 20 Minuten

    101 077 mit Anti Hass Kläberli und EC Hamburg - Basel - Bern - Interlaken (pünktlich)

    146 113 mit BW Werbung und RB aus Offenburg + 11 Minuten

    146 229 mit Europapark Werbung und RB aus Offenburg (pünktlich)

    152 026 fährt etwas spazieren

    193 493 + 193 490 für WRS mit Rüeblizug gen Deutschland

    261 112 (363 112) mit IC nach Kiel und Fähnli

    401 511 ICE von Deutschland - nicht Schweiz tauglich


    Basel Bad. Bf. 21.09.2019

    Dateien

    • 101017.JPG

      (370,34 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 101077.JPG

      (391,27 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 146113.JPG

      (442,31 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 146229.JPG

      (443,93 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 152026.JPG

      (334,69 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 193490.JPG

      (369,19 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 193493.JPG

      (398,1 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 261112a.JPG

      (384,81 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 401511.JPG

      (360,04 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    48897858576_b6c17f81c3_o.jpg

    Oldtimer Putzdaag, Sommerwagen und Badwännli 8o