Linien 10 und 11 ausschliesslich mit Tango

  • Heute ist es nun soweit, der erste Werktag, an welchem auf den Linien 10 und 11 nur Tango unterwegs sind. Es sei denn, es kommt noch zu einem Fahrzeugwechsel oder auf dem 10.19 wird in der Abend-HVZ noch eine DT eingesetzt.


    Wie schon mehrfach berichtet, soll dies Standard sein ab Fahrplanwechsel, wird aber schon so gut wie möglich umgesetzt.

  • Ein passendes Bildli dazu von Gestern aber schon historisch...
    244 mit 230 im Aeschengraben, 29.09.2016


    Und ausgerechnet ich hatte den Kurs gleich auf der Hin- und der Rückfahrt von der "Bottminger Mühle".

  • Nach zwei DT-freien Tagen auf der L11 wurde heute im Verlauf des Morgens der 165 durch DT 259+105, äähhmm +205 auf dem 11.12 ersetzt. Also noch kein ganz freier Schindler-Tag auf den Hauptlinien, aber zumindest der erste in der Morgen-HVZ.

  • Ich nehme an, auch nach dem Fahrplanwechsel werden immer mal wieder vereinzelte 200er auf den Linien 10 und 11 anzutreffen sein. Wie gross ist denn die Anzahl an theoretisch vorhandenen Reserve-Fahrzeugen?

  • Ich nehme an, auch nach dem Fahrplanwechsel werden immer mal wieder vereinzelte 200er auf den Linien 10 und 11 anzutreffen sein. Wie gross ist denn die Anzahl an theoretisch vorhandenen Reserve-Fahrzeugen?


    38 Tango stehen für 32 Kurse theoretisch zur Verfügung, d.h. 6 Reserve, welche sich verteilen auf Reserve, Tagesservice, Reparaturen, Revisionen usw. Da ist es klar, dass hin und wieder DT's benötigt werden, welche ja dank erfolgten R-Revisionen, Einbau von Rampen usw. nach wie vor in einem hervorragenden Zustand sind.

  • Heute ist es nun soweit, der erste Werktag, an welchem auf den Linien 10 und 11 nur Tango unterwegs sind. Es sei denn, es kommt noch zu einem Fahrzeugwechsel oder auf dem 10.19 wird in der Abend-HVZ noch eine DT eingesetzt.


    Wie schon mehrfach berichtet, soll dies Standard sein ab Fahrplanwechsel, wird aber schon so gut wie möglich umgesetzt.


    Der Titel müsste wohl eher folgendermassen lauten:

    Zitat

    Betrieb Linien 10 und 11 - hauptsächlich mit Tangos

  • Der Rollmaterialeinsatz auf den Linien 10 und 11 ist nach meinen Beobachtungen sehr unkonstant. Während der Umbauphase im Sommer gab es Tage, an denen auf der Linie 11 von den 16 Kursen 15 mit Tangos fuhren und schon am nächsten Tag gab es wieder die Hälfte mit 200er. Also wenn jetzt an einem Tag mal auf beiden Linien nur Tangos fuhren, heisst das noch lange nichts. Heute konnte ich auf jeden Fall am Steinenberg auf beiden Linien während ca. einer halben Stunde auf beiden Linien je 2 Züge mit 200er beobachten und ich hatte noch lange nicht alle gesehen.
    Wenn man mal über mehrere Tage oder sogar Wochen nur noch Tangos auf beiden Linien sieht, dann darf man davon ausgehen, dass es dann soweit ist.

  • Der Rollmaterialeinsatz auf den Linien 10 und 11 ist nach meinen Beobachtungen sehr unkonstant. Während der Umbauphase im Sommer gab es Tage, an denen auf der Linie 11 von den 16 Kursen 15 mit Tangos fuhren und schon am nächsten Tag gab es wieder die Hälfte mit 200er. Also wenn jetzt an einem Tag mal auf beiden Linien nur Tangos fuhren, heisst das noch lange nichts. Heute konnte ich auf jeden Fall am Steinenberg auf beiden Linien während ca. einer halben Stunde auf beiden Linien je 2 Züge mit 200er beobachten und ich hatte noch lange nicht alle gesehen.
    Wenn man mal über mehrere Tage oder sogar Wochen nur noch Tangos auf beiden Linien sieht, dann darf man davon ausgehen, dass es dann soweit ist.


    Grenzachers Votum, das verschwunden ist, kann ich als "Autor" des Titels nur unterstützen, weshalb auch keine Titel-Umbenennung nötig ist. Grund: Dieser Thread war nur gedacht als Mitteilung zu diesem Thema. Alles, was danach ausschweifend folgte, gehört eigentlich nicht mehr dazu.
    Es können noch monatelang Gründe, Vermutungen usw. aufgelistet werden. Das Ziel ist, in Bälde nur noch mit Tangos zu fahren, dies jedoch im Wissen, dass es Tage geben wird, an denen auch 200er-DT's verkehren werden. Das ist weder schlimm noch falsch. Diese sind ja entsprechend - wie gestern Abend erwähnt - in sehr guter Verfassung und alle 4/8 (der L10+11, ohne 259) BehiG-tauglich. Wenn es soweit ist, mit dem nächsten Tango-Tag, passt der Titel wieder zu einer entsprechenden Mitteilung.

  • Letzten Samstag verkehrten von Betriebsbeginn bis -schluss ausschliesslich Tango auf den Linien 10 und 11, womit der komplet erste Werktag mit Tangos nun Tatsache wäre. Jetzt warten wir noch auf den ersten kompletten Tag Mo-Fr, wo ein Kurs mehr benötigt wird als am Sa.

    Einmal editiert, zuletzt von Zwangshalt ()

  • Der vergangene Freitag war nun der erste komplette Betriebstag
    Mo-Fr mit nur Tangos auf den Linien 10 und 11, es sei denn, es musste im
    Spätbetrieb noch ein Wagenwechsel vorgenommen werden, bei welchem eine DT zum
    Einsatz kam...... Nachtrag am Mo: was nicht der Fall war.

    Einmal editiert, zuletzt von Zwangshalt ()