DB BR 644 und weiteres auf der Hochrheinbahn

  • Grundsätzlich gilt das auch für Bahnstationen. Da gibt es aber diverse Abstufungen anhand der Fahrgastzahl, ab wann eine Station welcher Frequentierung als barrierefrei gilt. Knackpunkt ist aber auch, dass es wenig bis nichts nützt, wenn man den Bahnsteig barrierefrei erreicht, aber dann vom Bahnsteig nicht ins Fahrzeug kommt.

  • Mitte März findet in Waldshut ein Schienengipfel statt.
    Vertreter des Landes, der Landkreise und der DB sind Geladen.
    Das leidige Thema: Die fast täglichen Ausfälle, Verspätungen und Störungen am Hochrhein.
    Ich hab die Hoffnung aufgegeben das sich da noch was verbessert.
    Seit Jahren wird Verbesserung versprochen - wird aber jedes Jahr schlechter.
    Ein hartes Durchgreifen, und schneller Betreiberwechsel wäre wünschenswert.
    Die SBB hat im Wiesental gezeigt wie es geht, jedes Jahr Fahrgastzugewinn, seit Übernahme von der DB.

    Am Hochrhein dagegen massenhaft vergraulte Kunden und Beschwerden des Fahrgastverband.

    49748666386_db9950dee9_o.jpg

    Die erste Extrafahrt nach Corona 8o

  • Nebst Bildern aus Basel war ich heute auch in Grenzach an der Bahn beim Fotografieren.

    612 067/567 als IRE nach Singen

    612 139 als IRE nach Basel

    644 024/524 als RB nach Lauchringen + 6 Minuten - in Schleichfahrt und nur das vordere Motörli war in Betrieb. (schlechte Wartung oder Pannenzughersteller???)

    644 539 mit 549 im Doppel (und doppelt leer) als RB nach Basel

    Grenzach Hbf, 27.03.2020

    Dateien

    • 612067a.JPG

      (246,97 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 612139.JPG

      (298,08 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 612567a.JPG

      (348,74 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 644024.JPG

      (312,92 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 644524a.JPG

      (317,74 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 644539a.JPG

      (431,71 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 644549.JPG

      (314,58 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    49748666386_db9950dee9_o.jpg

    Die erste Extrafahrt nach Corona 8o

  • Auf der Hochrheinbahn fahren derzeit viele Leistungen mit Doppeltraktion 644 - natürlich fast leer durch die Gegend.
    Komisch... zu Coronafreine HVZ Leistungen schafft man es nicht im Doppel zu fahren, damit genug Plätze vorhanden sind.

    Verkehrte Welt...

    49748666386_db9950dee9_o.jpg

    Die erste Extrafahrt nach Corona 8o

  • Glücklich der, welcher keine schlimmeren Probleme hat. Für meinen Teil, morgen gehe ich keine Züge beobachten sondern online bestellte Setzlinge pflanzen. Bei der Landi, dauerte knapp eine Woche.


    Grenzacher

    Was wäre mit ein paar Bildern vom Supermond? Wenn schon keine Züge fahren, geh doch in die Natur. Soll gesund sein. ;)

    Ich bin auch ein Pendlerman.

  • Auf der Hochrheinbahn fahren derzeit viele Leistungen mit Doppeltraktion 644 - natürlich fast leer durch die Gegend.
    Komisch... zu Coronafreine HVZ Leistungen schafft man es nicht im Doppel zu fahren, damit genug Plätze vorhanden sind.

    Verkehrte Welt...

    Heute morgen um 6:49 Uhr ab Rheinfelden nach Basel war die Doppeltraktion 644 alles andere als leer. Zumindest die Sitzplätze waren gut belegt, aber die Leute haben auch brav die Abstände eingehalten.

  • Glücklich der, welcher keine schlimmeren Probleme hat. Für meinen Teil, morgen gehe ich keine Züge beobachten sondern online bestellte Setzlinge pflanzen. Bei der Landi, dauerte knapp eine Woche.


    Grenzacher

    Was wäre mit ein paar Bildern vom Supermond? Wenn schon keine Züge fahren, geh doch in die Natur. Soll gesund sein. ;)

    Ich Versuchs morgen mal mit dem Umleiterverkehr, hoffe ich bekomme vom Kollegen noch die Fahrzeiten.
    Bei uns haben die Gärtnereien weiterhin offen, also kein Problem als Höbbygärtner Pflanzen zu bekommen, gerade jetzt zur Pflanzzeit.
    Wanderungen aufs Hörnli gibt es öfter.
    Von dort hat man auch ne gute Sicht auf den Zoll, auf gewisse Schleichwege und den Einkaufsverkehr.

    Und an Tram-Info:

    Am Morgen ist es kein Wunder, fährt ja auch nur noch ein Zug pro Stunde.

    Wobei viele Firmen ihren Mitarbeitern geraten haben den ÖV zu meiden.

    49748666386_db9950dee9_o.jpg

    Die erste Extrafahrt nach Corona 8o