Belgrad: Fahrzeuge ex BVB/BLT

  • Die "grün-gelbe Fraktion" stellt in Belgrad bereits einen grösseren Prozentsatz des Wagenparks. Die Trams sind bei Personal und Fahrgästen sehr beliebt! Düwag fahren solo oder mit B4. Die B3 sind nun alle abgestellt. Die Anhängerzüge fahren entweder ganz in gelb oder grün, oder in grün/gelb. Gelb/grün kommt nicht vor. Ein grosser Teil des Streckennetzes ist hügelig, und für Düwag mit Anhänger eher steil. Das Netzt ist somit topografisch interessant und abwechslungsreich. Die steilen Strecken sind zudem oft in dichten Alleen, was an windigen Herbsttagen zu erheblichen Problem führt. Im Zentrum gibt es auch einen sog. Tramkreisel, in dem man theoretisch im Kreis herum fahren kann.


    Die ehem. Schweizer Wagen, wie auch die Tatras KT4, kommen primär auf Linien vor, welche über Abschnitte verfügen, die noch nicht saniert wurden. Auf den sanierten Strecken verkehren die Niederflurfahrzeuge von CAF.


    "Unsere" verkehren auf den Linien 3 (solo und mit B4), 9 und 12 (mit B4). Infolge geringerer Frequenzen fahren am Wochenende keine Anhängerzüge und auch nur ganz vereinzelt Düwag solo.


    Die BLT-B4 wurden umnummeriert, da neue Autobusse die 13XX-Nummern benötigen:


    1301 - 1440
    1302 - 1441
    1303 - 1442
    1304 - 1443 (wurde als Ersatzteilspender geliefert, in Belgrad wieder mit Türen und Seitenblechen eines anderen B4's der 1. Serie versehen und ist nun im Einsatz!)
    1316 - 1444
    1317 - 1445 
    1318 - 1446
    1319 - 1447
    1320 - 1448
    1321 - 1449


    123, 133, 135, 141 - 658

  • Bilder Teil 2

  • Die grünen Düwag sehen im Gegnsatz zu den BLT Fahrzeuge, recht heruntergekommen aus. Die BVB Fahrzeuge sind glaub ich aber auch schon länger in Belgrad, oder ?!?
    Merci vielmol für die interessanten Bilder !

  • Die Tram-Bus-Basel Seite (http://www.tram-bus-basel.ch/), welche verlinkt wurde stammt von Dominik Madörin, einem Lokfühere der SBB, Basler Tramfan und Buchautor (Das Rollmaterial der Basler Verkehrbetriebe EK Verlag)


    Dabei handelt es sich aber nicht um Dome, unserem Forumsscheff.

    Übrigens erscheint vom Autor demnächst folgendes Buch:


    Erinnerungen an das Bähnli
    2014 sind 40 Jahre vergangen, seit das früher eigenständige Bahnunternehmen Birseckbahn (BEB)
    von der Bildfläche verschwunden bzw. in der Baselland Transport AG (BLT) aufgegangen ist.
    Wer kann sich noch an die alten BEB-Fahrzeuge erinnern, die jahrzehntelang das Strassenbild in den Gemeinden Dornach,
    Arlesheim, Münchenstein und auch in der Stadt Basel (Region Aeschenplatz) geprägt haben?


    Aus dem Inhalt: Ein geschichtlicher Abriss von einst bis heute /
    Technische Beschreibung und Lebensläufe aller Fahrzeuge (nur BEB, keine BLT-Wagen) /
    Einsatz der BEB-Motorwagen inkl. Wartung, Besonderheiten, Unfälle, Umbauten usw.


    Erhältlich im TCB-Shop

  • Die grünen Düwag sehen im Gegnsatz zu den BLT Fahrzeuge, recht heruntergekommen aus. Die BVB Fahrzeuge sind glaub ich aber auch schon länger in Belgrad, oder ?!?
    Merci vielmol für die interessanten Bilder !


    Die Düwag der ersten Serie gingen zusammen mit B4 der 1. Serie (1401-1415) sowie den BLT-B3 (1335-1340, 1342-1344) 2001 nach Belgrad. Unterdessen gab es weitere Lieferungen von Düwag der 2. Serie sowie B4 ab 1423. Im August und Dezember 2012 folgten die BLT-Trams. Der 1316 (Maltram) und 1320 (Metro-Boutique) fahren wieder in gelb, 1318 wirbt noch immer fürs U-Abo. Die "I love you-Aufschrift" hat Gefallen gefunden und bleibt vorderhand. Noch als Ergänzung: 143 und 158 sind Ersatzteilspender.

  • Hallo zusammen,
    Ich bin nächsten Sonntag (17.08.2014) in Belgrad und hätte dafür paar Fragen:


    -auf welcher Linie ist an Sonntagen überhaupt mit einem Einsatz eines DÜWAG zu rechnen?
    -gibt es eine Möglichkeit, die B3-Anhänger und sonstigen abgestellten Fahrzeuge zu Gesicht zu bekommen?


    Herzlichen Dank für Hinweise,
    DÜWAG 624

  • Hallo zusammen,
    Ich bin nächsten Sonntag (17.08.2014) in Belgrad und hätte dafür paar Fragen:


    -auf welcher Linie ist an Sonntagen überhaupt mit einem Einsatz eines DÜWAG zu rechnen?
    -gibt es eine Möglichkeit, die B3-Anhänger und sonstigen abgestellten Fahrzeuge zu Gesicht zu bekommen?


    Herzlichen Dank für Hinweise,
    DÜWAG 624


    Am Wochenende fahren grundsätzlich (leider) keine Düwag. Vielleicht hast du aber Glück und es wird einer eingesetzt resp. du begegnest einem.
    Betr. Depotgelände - dieses ist abgesperrt durch einen Sicherheitstrakt. Du kannst aber mit dem Tram in Rtg. Block 45 fahren. Nach einer Bahnunterführung fährt das Tram rechts in eine lange Gerade. Auf der rechten Seite befindet sich ein Shopping-Center (nicht Sava Centar, das ist früher, und links). Steig dort aus, lauf durch dieses Gebiet durch und du gelangst auf eine Hauptstrasse. Auf der gegenüber liegenden Seite ist das Tram- und Busdepot. Gehe dem Gelände rechter Hand entlang, und dann wirst du die abgestellten ex- BVB/BLT-Trams sehen.