• Aus etwas langeweile habe ich heute Abend die Buseinsätze auf der Linie 64 zwischen Bachgraben und Arlesheim Dorf notiert... Sämtliche Abfahrtszeiten beziehen sich in Fahrtrichtung Arlesheim Dorf ab der Haltestelle Spitzwald (Allschwil)


    16:57 h -> 07 (gelenker)
    17:12 h -> 78 (normal)
    17:27 h -> 56 (gelenker)
    17:42 h -> 34 (normal)
    17:57 h -> 77 (normal)
    18:12 h -> 52 (gelenker)
    18:27 h -> 64 (normal)


    Um 18:42 Uhr fuhr wieder der gelenker 07, allerdings nur bis Therwil. Später am Abend ist unter anderem der normale Bus 76 unterwegs.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von landschäftler ()

  • Ja danke für die Auflistung! Werden die anderen 4 Gelenker immer noch als Tramersatz benötigt? Spannend zu sehen, dass nun doch ein C2 auf dem 64er fährt, während wohl der 53 auch beim Tramersatz war. Und spannend, dass Nr. 7 etwa der zuverlässigste 64er Bus zur Zeit ist ;)

    Bekennender Fan der Euro 2 Citaro Generation ;)

  • Ja danke für die Auflistung! Werden die anderen 4 Gelenker immer noch als Tramersatz benötigt? Spannend zu sehen, dass nun doch ein C2 auf dem 64er fährt, während wohl der 53 auch beim Tramersatz war. Und spannend, dass Nr. 7 etwa der zuverlässigste 64er Bus zur Zeit ist ;)

    Ich weiss nur, dass sowohl am Morgen und als auch am Mittag (15 Minuten Takt) unter der Woche normale Buse eingesetzt werden nebst den mehrheitlichen Gelenkbusen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von landschäftler ()

  • Gegenwärtig verkehren Mo-Fr drei Gelenkbusse weniger auf der Linie 64, da diese für den Tramersatz benötigt werden. Wenn die Sperrung zu Ende ist - also wieder Normalzustand herrscht - verkehren nur zwei, höchsten drei Normbusse aufs Mal; die übrigen Kurse sind alle mit Gelenkbusse ausgestattet. Ich werde das aber bei Gelegenheit in den Unterlagen nachsehen, ob es zwei oder drei sind. Anzumerken ist ja noch, dass es gewisse Busse gibt, die auf drei verschiedenen Kursen fahren, da es morgens und nachmittags zwei Perioden mit 30 Min.-Takt gibt, und sie in der Zwischenzeit ins Depot zurück kehren.

  • Sind es nur 3 weniger? Komisch, warum setzt man dann den 4. nicht ein (natürlich sofern dieser nicht gewartet wird)? Kapazitätsmässig könnte man den jeweils gut gebrauchen finde ich! Auch die Standardbusse, die derzeit noch auf dem 64er fahren, sollten meiner Meinung nach eigentlich durch Gelenker ersetzt werden...

    Bekennender Fan der Euro 2 Citaro Generation ;)

  • Heute hab ich in Münchenstein in einer Werkstatt einen BLT Bus gesehen dem im Frontbereich einige Teile fehlen (Eigentlich fehlt im Bereich der Front die ganze Verkleidung)


    Nummer konnte ich nicht sehen, weiss auch nicht was er dort zu suchen hat.

    17 Millionen verkaufte Tickets, davon kann Lady Gaga nur träumen.

  • Zur Zeit ist wegen einem gröberen Unfall mit einem Bus der Linie 37 die Brüglingerstrasse ab St.Jakob in richtung Ulmenweg gesperrt.


    Der Bus hat ganz schön was abbekommen aber der Kleinwagen hat noch schlimmer ausgesehen :huh:

    Vielleicht im Zusammenhang mit dem oben zitierten Unfall, in welchem der Bus 39 verwickelt war?

  • Ich bin definitiv kein Bus-Kenner: Gestern (12.11.14) fuhr auf dem 65er Bus Nr. 4 .... eher ungewöhnlich ... oder? Ein BLT-Bus mit einer solchen tiefen Fahrzeugnummer ist mir jedenfalls bisher nicht aufgefallen ...

  • Ich bin definitiv kein Bus-Kenner: Gestern (12.11.14) fuhr auf dem 65er Bus Nr. 4 .... eher ungewöhnlich ... oder? Ein BLT-Bus mit einer solchen tiefen Fahrzeugnummer ist mir jedenfalls bisher nicht aufgefallen ...

    Während der Sperrung Ettingen <-> Rodersdorf verkehrte regelmässig ein gelenker mit der nummer 7 auf der linie 64. damals hiess es, dass das fahrzeug übernommen wurde, jedoch nicht umnummeriert wurde. Evtl. Ist das ein ähnlicher fall