TNW-Automaten

  • Die neuen TNW-Billettautomaten werden bald in Betrieb genommen.


    In einer Testphase ab Juni 2007 am Barfüsserplatz und an der Heuwaage.


    Wer schon mal ein Musterticket lösen will, kann dies an der MUBA in der Halle 2.1 Stand G11 tun.
    Dort steht bereits ein Automat der neuen Generation mit einer Probesoftware.


    - Umfangreiche Ticketbezugsmöglichkeit
    - CHF / Euro Zahlungsmittel
    - Postcard / Eurocard
    - Bezug des U-ABO mit der Kundenkarte
    - Ticketausgabe grenzüberschreitend D/F
    - Sehr übersichtliche Menuführung


    Gewisse Anpassungen müssen noch gemacht werden.
    So fehlt z.B. noch die Funktion des S-Billetts.


    Nachfolgend die Fotos einiger Musterbillette und des Werbeprospekt.


    (Edit: Bildqualität)

    Dateien

    • TNWAutomat.jpg

      (193,55 kB, 432 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • TNWBillette.jpg

      (201,94 kB, 427 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Thomas Meyer ()

  • Zitat

    Original von 464
    Die Broschüre gibt keine Auskunft über den Verkauf von MFK. Weiss jemand mehr darüber?


    Die Mehrfahrtenkarten werden auch am Automaten erhältlich sein.

  • Aber es wird weiterhin nicht möglich sein, mit Noten zu bezahlen.


    Das ist meiner Meinung nach immer noch ein gewaltiger Rückschritt.


    Ich freue mich jetzt schon wieder auf die vielen "Schwobe" am Badischen Bahnhof, welche mir freundlich mit einem 5-Euro-Schein zuwedeln...


    Und wenn man an den neuen Automaten schon sein U-Abo lösen kann, kann man sicher auch nicht davon ausgehen, dass alle mit Plastikgeld bezahlen. Darum: genug Fünfliber bereit halten! :D :D :D

  • Möglich ist vieles, aber alles kostet. Man kan bei den Karten mit Debitkarten (Ec-Direkt und Postcard) bezahlen, aber nicht mit Kreditkarten (Master, Visa). Laut Auskunft der Person an dem Muba-Stand eine Frage des Preises der Automaten. Dafür kann man beliebig viele Billete einer Sorte und/oder diverse Billete diverser Sorten in einem Gang bezahlen. Ebenso kann man auch Gruppenbillette lösen, alle Sorte CH und CH/F/D Tageskarten sowie Einzelbillete bis Mulhouse oder Zell. Bezüglich Noten ist es auch eine Frage des Rückgeldspeichers, welche Eingebaut und gewartet (gefüllt) werden muss.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Stefan ()

  • Wenn 2010 die neuen schweizer Banknoten im Umlauf sein werden, könnten die Automaten allenfalls noch mit den entsprechenden Notenakzeptoren aufgerüstet werden.
    Diese müssten dann zudem auch Euro-Noten erfassen können.


    Alles eine Kosten-Nutzen-Rechnung.


    Und zudem ist der Trend eher in Richtung Bargeldloser Zahlungsmittel.


    Also wird wohl die Umrüstung diesbezüglich eher nicht erfolgen.

  • man bin ich froh, das ich (noch) ein U-Abo besitze.


    Wenn man das mit den Noten gross angekündigt hat, sollte das auch so sein.


    Man kann ja die Automaten auch so Steuern, dass sie immer nur ab einem gewissen Betrag die nächst höhere Note benutzen kann, oder dass auch Noten als Rückgeld herausgegeben werden können.


    Naja ist ja nicht mein Problem..

  • Zitat

    Original von Stefan
    Dafür kann man beliebig viele Billete einer Sorte und/oder diverse Billete diverser Sorten in einem Gang bezahlen.


    Eben, umso wichtiger wäre es dann, dass man mit Papiergeld bezahlen kann!!!


    Oder schleppt irgendjemand von euch ständig zwei rollen 5-Franken-Stücke mit sich herum...?


    :D :D :D

  • Zitat

    Original von Jokurt
    ...
    Oder schleppt irgendjemand von euch ständig zwei rollen 5-Franken-Stücke mit sich herum...?


    ...


    Ja, ich habe mir pro Bein zwei Rollen Füünfflyybber angebunden um etwas an Beinmusklen zu gewinnen :D :D


    Nein im Ernst, ich finde das bedenklich.

  • Heute wurden bei der Haltestelle Stallen die beiden Automaten abmontiert und die Sockel weggespitzt. Es steht nun ein provisorischer Automat auf Füssen nebendran. Gehe ich richtig in der Annahme, dass dies die Vorbereitungen für die neuen Automaten sind? Wenn ja, könnten diese theoretisch schon am Dienstag montiert werden.


    Grüsse


    Guggumere

    Nimm das Leben mit Humor oder du überlebst es nicht! :]


    Wieso Combino? Tango braucht das Land! :D

  • Häh? Nein, ich denke, das hängt eher damit zusammen, dass die HST für den Tango-Betrieb angepasst wird. Soviel ich weiss sollten die ersten neuen Automaten am Barfi aufgestellt werden.


    Zitat

    Original von Stefan
    Man kan bei den Karten mit Debitkarten (Ec-Direkt und Postcard) bezahlen, aber nicht mit Kreditkarten (Master, Visa).


    Wieso lanciert denn der TNW nicht eine eigene Debitkarte? In Genf z.B. gibts das schon länger. Dort kann man übrigens auch mit "CASH" zahlen, jedoch nicht mit Banknoten.

  • Das dachte ich zuerst auch, aber wieso spitzen sie dann nur die sockel feinsäuberlich weg? Sie haben ja weder das Stationshäuschen, noch die Stangen mit Stationstafel, Abfalleimer und Fahrplan entfernt.

    Nimm das Leben mit Humor oder du überlebst es nicht! :]


    Wieso Combino? Tango braucht das Land! :D

  • Ich weiss zwar nicht, wo ich dieses Thema unterbringen soll und habe dazu auch nur eine Frage und selber keine News: Wann kommen die neuen Automaten? Es gab einmal einen Flyer (Muba 2006), darauf stand, dass ab Juni 2007 am Barfi bzw. an der Heuwaage ein Prototyp aufgestellt würde. Jetzt ist Juli 2007 und noch nichts ist da. Wer weiss etwas genaueres darüber?

  • @BLT-Bengel:
    Vielen Dank für den Link. interessante Informationen. Aber die Kernfrage, wann der oder die Prototyp(en) aufgestellt werden, die für Juni 2007 versprochen waren, ist dadurch noch nicht gelöst.

  • Zitat

    Original von Marcus Berger
    @BLT-Bengel:
    Vielen Dank für den Link. Ineressante Informationen. Aber die Kernfrage, wann der oder die Prototyp(en) aufgestellt werden, die für Juni 2007 versprochen waren, ist dadurch noch nicht gelöst.


    ups, sorry, na dann hab ich keinen blassen Schimmer...

    "Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist nur eine vorübergehende Erscheinung." - Kaiser Wilhelm II.