Birsfelder Fasnacht / 24.02.2007

  • Während des Fasnachtsumzuges in Birsfelden wird der Trambetrieb der Linie 3, von ca. 14.00 bis ca. 17.00 Uhr, zwischen der Haltestelle Hardstrasse und der Endstation Birsfelden Hard eingestellt.


    Während dieser Zeit verkehren die Busse der Autobus AG; der Tramersatz befährt die gesamte Strecke von der Hardstrasse bis Birsfelden Hard und zurück. Die Haltestelle Schulstrasse kann in dieser Zeit nicht bedient werden.


    Quelle: bvb.ch

  • Weshalb fahren als Tramersatz Busse der AAGL und nicht BVB Busse? Normalerweise fahren die AAGL Busse doch von der Breite weiter, ohne dem Streckenverlauf der Linie 3 zu folgen. Werden für den Tramersatz Einsatzbusse eingesetzt?

  • Die Buslinien 70 und 80 der AAGL folgen WEITESTGEHEND der Tramlinie 3. Ab Haltestelle "Bären" biegen sie zum Sternenfeldquartier ab, umfahren so ganz offiziell die Tramlinie 3 und kommen 150 Meter nach der Tramschlaufe in die Hard hinauf.
    Besucher der Birsfelder Fasnacht können diese bereits ab Haltestelle "Bären" geniessen und Fahrgäste, die weiter als Birsfelden fahren, müssen deswegen KEINEN Umweg in Kauf nehmen.
    Wenn die AAGL fahrplanmässig schon so nahe an das Geschehen heranfahren kann, dann braucht es keine Busse der BVB. Die AAGL wird alle Tramhaltestellen ab "St. Alban-Tor" stadtauswärts, bezw. ab "Bären" stadteinwärts bedienen, mit nur minimalem zeitlichen Mehraufwand.

    Ha grad welle - d'Fahrgescht zelle