Alter BVB Bus

  • Habe heute zwischen Therwil und Hüslimatt diesen alten BVB Bus gesehen.


    Weiss zwar nicht wie lange der schon da steht, aber dachte ich stells mal hier hinein.

    Dateien

    • PICT0447.jpg

      (178,24 kB, 482 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • PICT0451.jpg

      (171,2 kB, 472 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • PICT0456.jpg

      (168,57 kB, 463 Mal heruntergeladen, zuletzt: )


    Abkürzungen

  • Der steht und gammelt schon seit längerer Zeit dort, ..., und der fehlende Scheinwerfer (plus das eine offene Kippfenster) lassen nicht auf viel Gutes hoffen.


    Dome


    Hast du gesehen, ob die Inneneinrichtung noch vorhanden ist, ich hab bisher nämlich vermutet, dass es sich um den früheren Sendebus von Radio Basilisk handelt ... dieser hat ja schon einige Irrwege genommen (war lange in Pratteln, ebenfalls im Freien, abgestellt). Obwohl ich ja ganz in der Nähe wohne, habe ich mich bisher nie getraut, auf das Privatgelände "vorzudringen" ...!!

  • also ich konnte nicht wirklich hineinsehen, da die Fenster doch sehr hoch sind. Evt sieht man vom Tram aus mehr..


    Jetzt wo Du es sagst, könnte das schon sein, mit dem Basilisk Bus, da mir die Dachreklame sehr bekannt vorkommt.


    Das Areal war offen und kein Verbotschild angebracht, da dachte ich mir, das ist ok...


    Ob der Bus legal dort steht, weiss ich nicht... es hat jemand ein Papier angeklebt, darauf steht so in etwa : "Wem gehört dieser BVB Bus... Bitte rufen Sie an"


    Entweder er steht da illegal im weg, oder jemand hat interesse daran.


    Abkürzungen

  • Wer ist jetziger Eigentümer von diesem Bus? Ist es ein Unternehmer oder eine Privatperson? Wenn letzteres zutreffen würde: Was hat er/sie mit diesem Bus vor?
    Der Bus macht, abgesehen vom Scheinwerfer rechts, einen ganz passablen Eindruck. :)

    Ha grad welle - d'Fahrgescht zelle

  • Wenn ich mich recht erinnere stehen dort beim Depot Hüslimatt noch einige alte "BVB / BLT-Relikquien" herum. Vor einiger Zeit waren noch einige(ganz) alte BLT Busse dort gepakrt (Saurer,Scania.. ?( )


    Wäre interessant zu wissen wem das alles gehört, und was damit passieren soll...

  • Ich meinte wahrscheinlich die Scania/FHS Busse die ehemals bei der BLT verkehrten. Sind die nicht mehr da ?
    Wäre es nicht evtl. möglich den BVB Bus irgendwie zu erhalten ?

  • Zitat

    Original von Düwag87
    Ich meinte wahrscheinlich die Scania/FHS Busse die ehemals bei der BLT verkehrten. Sind die nicht mehr da ?
    Wäre es nicht evtl. möglich den BVB Bus irgendwie zu erhalten ?


    Vielleicht schon, doch wo (Platz) womit (Geldmittel) durch wen (Genügend Freiwillige für Arbeit und/oder Geld)?? Auf Unterstützung der BVB darf man kaum hoffen, da in den letzten Jahrzehnten die Nachfrage zur Miete von Oldtimerbussen nicht gross war. Und Platz ist in naher und mittlerer Zukunft keiner vorhanden. Also gälte es diesen auf dem freien Markt auzumieten.

  • Wobei das primäre Ziel doch eigentlich nur einmal der Erhalt in der Schweiz wäre, ohne irgendwelche Restraurationen etc. Das wichtigste ist doch das verhindert wird das diese Busse die noch übrig sind entsorgt oder exportiert werden...
    Da würde ja nur noch die Standplatzmiete anfallen... :)


    Ich hätte gute Lust einer dieser 305er MB's-Gelenkbusse zu kaufen...aber eben..
    Oder den FBW 48 welcher ja auch bald ausgemustert wird... ;(

  • Zitat

    Original von Dome
    Habe heute zwischen Therwil und Hüslimatt diesen alten BVB Bus gesehen.


    Weiss zwar nicht wie lange der schon da steht, aber dachte ich stells mal hier hinein.




    Ich habe heute entdeckt, dass er weg ist.

  • Zitat

    An welchem Detail hast Du jetzt die Wagennummer erkannt?


    An der Fahrgestell-Nummer :D !


    Spass beiseite: Ich lag nicht mit Taschenlampe unter dem Wagen sondern führe ein privates Verzeichnis über den Verbleib ehemaliger BVB/BLT-Fahrzeuge.

  • Zitat

    Die alten BVB-FBW-Busse 42 und 47 standen mal dort, so zirka vor acht Jahren.


    Nicht nur die Wagen 42 und 47, sondern auch weitere dieser Serie. Leider ist über den Verbleib dieser Fahrzeuge nichts bekannt. Wer kann helfen?

  • Ich habe soeben Fotos vom Bus 30 in Muttenz gemacht, die wegen den urkomischen Lichtverhältnissen und den knappen Fotografierverhältnissen etwas komisch ausgefallen sind.


    Mir ist aufgefallen, dass im Hecksteil eine Sauerstoff-Flasche steht, die Inneneinrichtung (Sitzgelegenheiten) teilweise fehlen, die Türen nicht dicht schliessen, aber der rechtsseitige Scheinwerfer wieder in Ordnung ist.

    Dateien

    • 071926-3507.jpg

      (181,16 kB, 126 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 071928-3507.jpg

      (148,37 kB, 126 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Ha grad welle - d'Fahrgescht zelle

  • Bei der Flasche dürfte es sich nicht um eine Sauerstoff- (Gott bewahre...), sondern um eine Druckluftflasche handeln. Sie wird benötigt um den Motor anzulassen, wenn die im Fahrzeug eingebauten Luftbehälter infolge langer Stillstandzeiten und/oder Undichtigkeiten leer sind. Zur Erinnerung: Das Fahrzeug verfügt über einen Nova-Starter, welcher mit Druckluft funktioniert (ca. 40 bar). Ein elektrischer Anlasser ist nicht vorhanden.